Legasthenie Dyskalkulie

Dyslexie Dyskalkulie

Als Bundesverband vertritt die BVL aktiv die Interessen von Menschen mit Legasthenie und Dyskalkulie. Heutzutage versuchen die Schulen zunehmend, Legasthenie und Dyskalkulie so früh wie möglich zu behandeln. Begleiterkrankungen - wenn Legasthenie und Dyskalkulie zusammen vorkommen. In einer neueren repräsentativen Untersuchung (2014) mit 1633 deutschsprachigen Jugendlichen wurde die Fragestellung untersucht, wie oft Lernschwächen zusammen vorkommen (Klinik und Poliklinik in München). Es zeigte sich, dass in mehr als der einen oder anderen Form in mehr als der einen oder anderen Form Kombinationen auftauchen.

Untersucht wurde die häufige Auftretenshäufigkeit von Rechtschreib-, Lese- und arithmetischen Störungen.

Bei den drei Lernschwierigkeiten kommt es genauso oft zusammen wie einzeln vor. In 51% der FÃ?lle traten die Lesestörung, in 53% der FÃ?lle die Rechtschreibstörung und in 56% der FÃ?lle die Rechenstörung zusammen mit einer der anderen Lernstörungen auf. Allerdings unterscheiden sich die Angaben darüber, wie oft Legasthenie und Dyskalkulie zur gleichen Zeit auftauchen.

Kurz gesagt, Dyskalkulie kann auf Mängel in der grundlegenden numerischen Datenverarbeitung zurückgeführt werden. Im Gegensatz dazu liegen die Gründe bei Legasthenie in der Problematik der verbalphonologischen Bearbeitung. Beide Lernschwierigkeiten verursachen oft Wahrnehmungsschwierigkeiten, z.B. Serialitätsprobleme oder räumliche Orientierung. Dies wird auch als Grund für Lernbehinderungen erachtet.

Allerdings ist noch unklar, ob es einen Bezug zum Gemeinschaftsauftritt gibt. Es ist auch bekannt, dass viele Legastheniker und Dyskalkularkinder Probleme haben, ihr Kurz- und Langzeitgedächtnis wiederzufinden. Dies ist aber auch keine Erklärung für das parallele Vorkommen beider Lernschwierigkeiten. In der Fachwelt wird sehr kontrovers diskutiert, ob bei zwei oder mehreren zusammen auftretenden Lernschwierigkeiten von ein und demselben klinischen Bild auszugehen ist oder ob es sich um zwei eigenständige Phänomene handele.

Es wird derzeit angenommen, dass Legasthenie und Dyskalkulie in den meisten FÃ?llen zwei deutlich unterscheidbare Lernstörungen mit unterschiedlicher neurokognitiver Ursache sind. Ein gleichzeitiges Vorkommen ist als klinisches Bild vorhanden, ist aber in weniger als 3% der FÃ?lle vorhanden. Wie gehe ich vor, wenn Legasthenie und Dyskalkulie zusammenkommen? Bei den betroffenen Angehörigen ist diese Problematik sowieso von untergeordneter Bedeutung.

Vielmehr geht es um die Fragestellung, was zu tun ist, wenn zwei Lernschwierigkeiten zusammen auftauchen. Erstens ist eine gründliche Diagnose erforderlich, um sicherzustellen, dass die Ursachen für die Probleme tatsächlich auf eine oder mehrere Lernschwierigkeiten zurückgehen. Besteht die Diagnose auf das Gelenk von Legasthenie und Dyskalkulie, sollten zunächst folgende Fragestellungen abgeklärt werden: - Welche Probleme sind für Ihr Baby am wichtigsten?

  • Haben Lese- und Schreibschwierigkeiten mehr Einfluss oder sind sie in der Physik von Bedeutung? - Tragen die Probleme in beiden Studiengängen viel Einfluss? - Leide dein Baby viel unter Angst in der Schule und reagiere es seelisch auf seine Probleme in der Schule? Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass weder Legasthenie noch Dyskalkulie automatisch zusammenwachsen.

Die Chancen stehen gut, dass Lernschwierigkeiten beseitigt werden, aber das erfordert eine spezifische Ausbildung. Häufig reichen die schulischen Leistungen nicht aus, wenn zwei Wissensstörungen vorlagen. Gemeinsam mit der Hochschule, der Lehrtherapie und ggf. einem Therapeuten kann entschieden werden, ob beide Lernschwierigkeiten parallel oder hintereinander therapiert werden und welche zusätzliche Hilfe sowohl für Ihr Kleinkind als auch für Sie erforderlich ist.

Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen einen ersten Eindruck über das häufige Entstehen von Legasthenie und Dyskalkulie vermitteln. Aber auch der Regionalverband und der Gesamtverband Legasthenie und Dyskalkulie bieten kostenlose Beratungen an.

Mehr zum Thema