Legasthenie Dyskalkulie Ausbildung

Dyslexie Dyskalkulie Training

Berufsausbildung zum Davis-Berater - Legasthenie, ADHS, Dyskalkulie sind völlig zu korrigieren! Der Ausbildungsgang zum lizensierten Davis-Berater ist ein Weiterbildungskurs für Menschen, deren beruflicher Werdegang hauptsächlich im pädagogischen, seelischen oder psychotherapeutischen oder sonstigen Nebenbereich liegt und die als lizensierter Davis-Berater mit befallenen Kleinkindern und Großvätern tätig werden wollen. In Deutschland wird die Berufsausbildung zur Erlangung der Zulassung exklusiv von der Lernenden Gesellschaft David® durchgeführt.

Sie sollten als Kandidat eine Ausbildung in den Fächern Erziehungswissenschaft, Physik, Psychologie, Psychotherapie oder Soziale Arbeit absolviert haben oder über berufliche Erfahrungen verfügen und den Basis-Workshop, das Praxissemester I und das Praxissemester I mit Erfolg durchlaufen haben. Wenn Sie keine Ausbildung oder Erfahrung in diesen Gebieten haben, aber hochmotiviert für unsere Ausbildung sind, kontaktieren Sie uns bitte, um alle verfügbaren Stellen zu besprechen.

Das Training basiert auf fundierten Erfahrungen in der Umsetzung von Beratung/therapeutischer Kommunikation und geht davon aus, dass Sie - ausgehend von den Davis-Prinzipien - sowohl die spezifische dyslexische Denk- und Gefühlsweise als auch die Reaktionen auf Verwirrungen präzise zu erlernen. Du wirst die Möglichkeit bekommen, legasthene Kunden zu betrachten und auf dieser Grundlage zu beurteilen, was der Kunde anspricht.

In einem 5-tägigen Standardprogramm lernst du, die gesamte Palette der Davis-Techniken zu beherrschen und sie dem Kunden entsprechend zu adaptieren. Die Mitarbeiter erlernen die Kenntnisse und Fähigkeiten, um den Kunden in ihrer besonderen Lebenssituation bei Handschriftproblemen, Mathe, Dyspraxie, auditorischer Orientierungslosigkeit und Konzentrationsstörungen zu unterlegen. Du lernst, einen Kunden dabei zu unterstÃ?tzen, die Verwendung von Orientationstechniken und SymbolfÃ?hrung so weit zu beherrschen, dass der Kunde selbst fÃ?r die Korrektur der Symptomatik seiner Legasthenie zustÃ?

Du erwirbst Kompetenzen, um in der weiteren Betreuung des Kunden die Erziehung von Erziehungsberechtigten oder professionellen Begleitern zu erlernen. Der Davis-Ansatz zur Behebung von Legasthenie ist in der Regel in der Regel in der Lage, die Grundkonzepte und Grundsätze des Davis-Ansatzes zu präsentieren und anzuwenden. Möglichkeit, die Eignung eines potenziellen Kunden für ein Davis Orientierungsprogramm durch ein Fragegespräch zu beurteilen.

Möglichkeit, unterstützendes Training für das Folgeprogramm des Davis Orientation Program für den Elternteil und die berufliche Begleitperson von Kunden anzubieten. Das Vermögen, mit einem Kunden im Zuge eines 30-stündigen Davis Orientierungsprogramms zusammenzuarbeiten, um die Instrumente der Orientierungs- und Symbolbewältigung sinnvoll zu entwickeln und anzuwenden. Der Ausbildungsgang zum Davis-Berater umfasst mehrere aufeinanderfolgende Ausbildungsschritte.

Im Rahmen des Praxissemesters werden die erlernten Verfahren des Basisworkshops aufbereitet. Der Praktikumsplatz wird von Ihnen selbstständig zu Haus durchlaufen. Sie wird für diejenigen vorgeschlagen, die die erste Verwendung von Davidsmethoden für ihre Tätigkeit oder in ihrem persönlichen Umfeld vorbereiten und unterstützen möchten. Du erhältst eine Aufgabenstellung, Formulare, eine geschriebene Bewertung der Zusammenarbeit mit den Kunden sowie eine Teilnahmebescheinigung.

In kleinen Gruppen (ca. 6 - 8 Personen) werden die ersten beiden Tage von 9:00 bis 16:00 Uhr unter der Aufsicht eines Davis-Verantwortlichen verbracht. Das Lernziel ist die Verfeinerung der eigenen Beratungskompetenz und die Steigerung des Verständnisses der dyslexischen Wahrnehmungsfähigkeit, der besonderen Denkweise sowie des auf tieferen Erlebnissen basierenden Lernprozesses und -stils.

FÃ?r die Beteiligung am Praxismeeting I ist der vorhergehende Abschluss des Praxis-Kurses I nötig. Diese Praktika werden auch von Ihnen selbstständig zu Haus durchlaufen.

Sie wird denen geraten, die sich bei der ersten Verwendung dieser Verfahren in ihrer beruflichen oder beruflichen Tätigkeit oder in ihrem persönlichen Umfeld beraten lassen möchten. Er erhält eine Aufgabenstellung, Formulare, eine geschriebene Bewertung der Protokolle seiner Kundenarbeit und eine Teilnahmebescheinigung. Das 4-tägige Praxisgespräch steht allen Praktikanten offen, die das Internship II absolviert haben.

Die fortgeschrittene Davis-Technik wird in einer kleinen Gruppe von max. 6-8 Pers. eingeübt und betreut. Zielsetzung der individuellen Trainingsblöcke ist es, ein komplettes Davis-Beratungsprogramm abzuschließen. Das Personal setzt sich aus 3 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit unterschiedlichen Bildungsniveaus zusammen. Im Idealfall sollte zwischen den beiden vergangenen Trainingsblockwochen ein Zeitrahmen von 3-4 Schwangerschaftswochen veranschlagt werden, um das zu Haus Erlernte zu erlernen.

Jedem Kursteilnehmer wird ein echtes Kundenprogramm angeboten, d.h. Sie haben die Gelegenheit, mit den Modulen des Kurses mehr über Ihre legasthenen Teile zu lernen und diese zu verarbeiten. Du wirst während einer ganzen Trainingswoche beobachten. In der kleinen Trainingsgruppe können Rückfragen klärt werden. Du führst einen Trainee durch ein komplettes Davis-Programm. Der Davis-Verantwortliche kann bestimmen, ob es erforderlich ist, eine Beobachtungs- oder Konsultationswoche zu wiederholen.

Im Rahmen dieses Kurses werden die Grundlagen und Fachbegriffe entwickelt, die die Grundlage der 2 bedeutendsten Begriffskonzepte (Motivation und Verantwortung) für die gelungene Tätigkeit als Davis-Berater bilden. Voraussetzung für die Beteiligung ist der Abschluss der jeweiligen Trainingsmodule bis hin zum Advanced Workshop I. Eine schriftliche Bewerbung an DDA-D ist nach erfolgreichem Abschluss der Praxistagung I ebenfalls möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema