Legasthenietraining Online

Dyslexie Training Online

Woran erkennt man Legasthenie / Dyskalkulie? Sie finden hier alles, was Sie über Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten (LRS, Dyslexie, Dyslexie) wissen müssen. Online-Training Im Rahmen eines ersten Gesprächs wird das Grundproblem geklärt. Die Analyse von Bildungs-, Berufs- und Familienhintergründen, die Diskussion möglicher organischer Gründe und die gemeinsame Definition von Zielen, die es zu erreichen gilt und zu erreichen gilt. Sollte es aufgrund der Distanz nicht möglich sein, dieses Telefonat direkt zu leiten, kann dieser Vorgang auch online oder telefonisch durchgeführt werden.

Ziel dieser Unterstützung ist es, die Lese- und Rechtschreibfertigkeiten zu fördern, das Vertrauen in die Rechtschreibung zu stärken, grammatische Kontexte zu erfassen, den Konzentrationsgrad zu vergrößern, die Selbstmotivation zu fördern, das Selbstvertrauen zu stärken, die eigenen Irrtümer in Text und Notizen zu entdecken, die Arbeitsgeschwindigkeit zu beschleunigen. Kinder mit Lese- und Schreibproblemen; Kinder und Eltern mit Dyslexie; Kinder und Eltern, die sich professionell entwickeln wollen; Kinder, Jugendliche und Eltern, die ihren Abschluss machen wollen; Menschen, die nicht in der Lage sind, regelmässig zum Lehrstuhl zu kommen.

Praxis für Legasthenie / Dyskalkulie Training Stade

Unter Bewältigung unterstützen wir Entwicklungs- und Lernstörungen im Rahmen des Schreibens, Schreibens (Legasthenie/LRS) und des Rechendenkens (Dyskalkulie), die im schulischen und familiären Umfeld nicht mehr förderbar sind. Aus Kerstin Fechner in Stade wurde die Facharztpraxis für Legen thenie und eskalkulie gegründet, um so vielen Kinder und Erwachsene wie möglich ein unbelasteteres und fehlerfreies Wohnen zu ermöglichen.

Légastenie ist eine Rechtschreibstörung, die sich nicht durch äuÃ?ere oder psychologische Einflüsse, sondern durch Erbschaft entwickelt. Dyslexie liegt somit als Anhang vor, muss aber nicht akute Folgen haben. Bei einem 2-3 Stündigen Prüfung werden wir nach einem ausführlichen Beratungsgespäch herausfinden, welche Stärke die Legenthenie hat und ob es sich nur um eine Teilleistungsstörung auftritt.

Auf diese Weise werden die Therapieart und die Dauer der Behandlung festgelegt. Ein LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche) ist, wenn die Gründe für Schwäche durch psychologische Gründe verursacht werden. Dabei richtet sich eine Behandlung weniger auf die Schwäche, als auf die Mentalität. Methodik der Behandlung mit Legasthenie kann sein: Man redet von einer Legasthenie bei Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, wenn eine Entwicklungsstörung im rechnerischen Nachdenken eintritt.

Eine Fehlberechnung wird oft auch als Rechenschwäche oder Asthmasthenie bezeichnet. Schilder für und Rechenschwäche sind unter anderem mit einer Sperrkalkulie versehen und müssen einzeln mit der Bezeichnung Rechnenschwäche behandelt werden. Für Verstärkung für sind wir auf der Suche nach unserem Mitarbeiter!

Auch interessant

Mehr zum Thema