Lern Rechtschreibschwäche

Lernen Sie Rechtschreibschwäche

Ein Lese- oder Rechtschreibfehler kann durch einen fundierten Test erkannt werden. Definition und weitere fundierte Informationen über Lese- und Rechtschreibstörungen sowie Lese- und Rechtschreibschwächen. die Förderung von Schülern mit Lese- und Rechtschwäche. Legasthenie wurde lange Zeit als Lernprozess beschrieben.

Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten und der Fremdsprachenerwerb

LRS und Deutsch erlernen - wie funktioniert das Zusammenspiel? Inzwischen gibt es auch wissenschaftliche Belege dafür, was viele Familien mit einem LRS-Kind aus eigener Anschauung erzählen können: Zwischen einer Lese- und Rechtschreibschwäche in der Landessprache und Problemen beim Erlernen einer fremden Sprache, wie beispielsweise der englischen, gibt es einen signifikanten Korrelationsgrad (z.B. nach Sparks und Ganschow 1991, Romonath und Gregg 2003).

  • Probleme bei der phonetischen Übertragung von Worten, - Probleme beim Zugriff auf das, was im Speicher gespeichert ist, mit einer geeigneten Geschwindigkeit. Welche Bedeutung hat dies für den Englisch- oder Sprachunterricht in der Grundschule? In Englisch und Französisch wird ein Klang jedoch oft durch verschiedene Buchstaben (Kombinationen) dargestellt:

Es ist leicht vorstellbar, vor welchen Herausforderungen ein LRS-Kind beim Erlernen einer fremden Sprache wie dem Englischen steht. Deshalb beschrÃ?nkt sich die LRS-Schulverordnung nicht auf das Thema Deutschland, sondern umfasst ausdrÃ?cklich auch FremdsÃ? Die Tatsache, dass die englische Sprache oft ab der ersten Stufe unterrichtet wird, kann auch für schwer lesende und buchstabierunfähige Schüler ein Hindernis darstellen:

Sind Klänge in der Landessprache noch nicht richtig erfasst und unterschieden, oder funktionniert die Zuordnung von Klängen zu Buchstaben nicht korrekt, sind die daraus resultierenden Lese- und/oder Rechtschreibprobleme oft nicht auf das jeweilige Sachgebiet Deutschland beschränkt, sondern auch im Deutschen ersichtlich. Es steht außer Zweifel, dass der Erlangung einer oder mehrerer Fremdsprachen eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Schul- und Berufskarriere ist.

So stellen sich für die Kleinen und mit ihnen für die Kleinen wieder die Fragen, wie kann es mit dem Erlernen der englischen Sprache zugehen? Wurden bei einem Kleinkind Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten festgestellt, sollten so früh wie möglich Massnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass hartnäckige Leistungsstörungen nicht zu einer zusätzlichen psychologischen Last für die betreffenden Kleinkinder werden.

Dies erfordert eine gute Kooperation zwischen allen betroffenen Lehrern und Erziehungsberechtigten. Bei Kindern, die z. B. Probleme mit der Klangverarbeitung haben, lernt der Wortschatz besser, wenn die Objekte im Klassenzimmer (oder zu Hause) zum Berühren zur Verfügung stehen. Trifft der Nachteileausgleich auch auf die englische Sprache zu? In Ziffer 4.1 der LRS-Verordnung des Ministeriums für Bildung und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen steht: "Bei einer geschriebenen oder geübten Tätigkeit zur Beurteilung der Rechtschreibleistungen in der deutschen und ausländischen Sprache kann der Dozent im Einzelnen eine andere Aufgabenstellung aufstellen, mehr Zeit einplanen oder auf die Notengebung verzichten und der Klassenprüfung einen Hinweis geben, der den Lernstatus angibt und zur weiteren Bearbeitung auffordert.

Nicht in die Bewertung der geschriebenen Arbeit und der Aufgaben im Bereich der deutschen Sprache oder in einem anderen Bereich einfließen. Ich wollte Ihnen mit diesem Blog-Post einen ersten Eindruck vom komplexen und spannenden Themenbereich LRS und dem Fremdsprachenerwerb mitgeben. Weitere Infos dazu finden Sie im Internet unter: Englischer Ratgeber für Lehrer und Lehrer des Bundesverbandes zum Nachteilausgleich, Schutz von Noten, Chancen und Unterstützung im Englischtraining und zu Hobby.

Mehr zum Thema