Lernserver Uni Münster

Lern-Server Uni Münster

Durch den Lernserver der Universität Münster können Sie die Rechtschreibleistung Ihres Kindes sehr gezielt steigern. Persönliche Betreuung und Begleitmaterial für Lehrkräfte, Erziehungsberechtigte und LerntherapeutInnen

Egal ob Elternpaket für eine ganzheitliche Betrachtung und zielgerichtete Förderung der Rechtschreibung zu Hause oder unsere Ordner und Themenbücher zum Aufbau der Fähigkeiten Ihres Kindes in Spezialgebieten - im neuen Online-Shop des Lernserver Instituts finden Sie, was Sie suchen. Kaufen Sie Quoten für Ihr bestehendes Lernserverportal, um eine umfangreiche Auswertung und zielgerichtete Rechtschreibkorrektur für Einzelschüler, Selbsthilfegruppen oder ganze Jahre durchführen zu können.

Zur gezielten Fehlerbearbeitung im regulären Unterricht empfiehlt sich unsere beliebte Mappe und Themenbuch. Du kennst den Lernserver noch nicht? Nutzen auch Sie den neuen Online-Shop. Contingents für Ihr Unternehmen sind in kürzester Zeit geordert und aufbereitet.

Lennserver Münster| Persönliche Promotion und Diagnostik

Diese können sich nach dem Kauf für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inklusive Käuferschutz bis je 100 â für der aktuelle Kauf sowie für Ihre weitere Einkäufe in Deutschland und Österreich bei den Trusted Shop Gütesiegel mitgeben. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) ist Ihre Einkäufe durch das Portal Käuferschutz (inkl. Garantie), Käuferschutz, Käuferschutz 9,90 â pro Jahr inkl. MwSt. mit einer Mindestvertragslaufzeit von 1 Jahr in Sicherheit.

Der Sicherungszeitraum von Käuferschutzes pro Kauf beträgt in beiden Fällen 30 Tage. Das Rating âSehr gutâ errechnet sich aus den 582 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Research Report 2003-2004

Empirisch Pädagogik

Kinderfehler sind als Denkleistung ernst zu nehmen. Damit sie auf dem Weg zum Schreiben sinnvolle unterstützen verwenden können, gelten Fehlschreibweisen als Informationsmittel über die jeweilige Rechtschreibbehörde von Mündeln. Daraus werden einzelne Stärken und Schwächen erzeugt, die an Lehrer, Lernerapeuten und Erziehungsberechtigte an Verfügung vermittelt werden. Im Zuge des Projekts konnten die erste einzelne Werbe-CD und das erste einzelne Werbebuch entworfen und inszeniert werden::

Computergestützte Diagnose der tatsächlichen mentalen Leistungsfähigkeit von Kleinkindern, Einbringen jedes Fehlers, um ein Gesamtbild ihrer entsprechenden Stärken und Schwächen; Präventive und/oder instruktionsbegleitende Förderung von Kleinkindern der 1. bis 6. Klasse mit grundsätzlichen Lese- und Rechtschreibprobleme (sogenannte LRS-Kinder ); Sicherung der persönlichen, unterschiedlichen Förderung im Klassenverbund; Stärkung der Kooperation von Primarschulen und weiterführenden Schulstandorten, aber auch mit Mechanismen im außerschulischen Umfang; Qualitätssicherung durch inhaltliche Leistungsabgleiche; Selektive Verarbeitung von Individuen Wissenslücken auch mit Schülern von höheren Schulstufen, von Erotikern oder sogenannten funktionellen Alphabetisierern; Weiterbildungen von Lehrkräften, Erotikern, Sozialpädagogen; Inhalte-orientierter Einsatz von modernen Lernprogrammen in Pädagogik und Unterweisung.

AuÃ?erdem wurden im Zuge eines Ã?berschaubaren Förderungssystems auf Basis einer vielschichtigen Diagnostik Einzelpersonen wie klassenbezugte Förderpläne erarbeitet und daraus abgeleiteten Werbematerialien an die Lehrer an Verfügung abgegeben. Auf der Einzelleistungsebene Schnitthilfe und Erklärungen durch Fachleute aber auch durch andere Jugendliche, sowie VorschlÃ?ge zum â??Creative Writingâ?? rundet dieses Unterfangen ab. Eine groÃ?e Qualifizierungspalette von Begleitmaterialien sowie ein wuchserhaltendes Weiterbildungsangebot sowie ein ständig ist die Qualifikation von  Lehrkräften, einem Elternteil. und einem SozialpädagogenBislang konnte ca. 25.000 Kindern durchlaufen werden.

Die lernende Server: Eine Offerte für Teachers, parents, children, in: "Bildung Real", Realschullehrerverband NRW: New ways to learning competence, Düsseldorf 2005; Learning server publications:

Auch interessant

Mehr zum Thema