Lernstress

Wissensstress

Vor allem während der Prüfungszeiten ist die Arbeitsbelastung extrem hoch - Lernstress ist unvermeidlich. Nachfolgend finden Sie Tipps, wie Sie Lernstress vermeiden und ein besseres Zeitmanagement erreichen können. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Lernstress" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen.

Wissensstress

Er hilft Ihnen, das Lernmaterial zu organisieren und zu speichern, damit Sie es in der Klausur gut wiederfinden. Denn am Beginn wissen Sie nicht genau, wie Sie das Lernmaterial am besten einordnen und welche Schwerpunkte gesetzt werden sollen. Bei den einen ist es eine Wahrheit, bei den anderen ist es nicht so klar: Das Erlernen fängt zu Beginn des Semesters an, mit der erneuten Aufführung der Vorlesung und der Lehrinhalte Ihrer Prüfungsgegenstände.

Sie sollten sich so schnell wie möglich einen Gesamtüberblick über das Lernmaterial zulegen. Welche Untersuchungen sollten Sie zumindest ablegen, welche darüber hinaus erwünscht sein? Die Hauptfrage dabei ist: Wann und wo möchten Sie jeden Tag mitmachen? Natürlich sollte man nicht bis zur völligen Entkräftung vordringen.

Die Zeit ist dem Erlernen vorbehalten und andere Arbeiten und Aktivitäten werden auf der Rückseite durchgeführt. In der Zwischenzeit besuche ich die Bücherei, um ohne große Umstände zu erlernen. Ich werde später die Arbeitszeiten um 2 Std. pro Tag erweitern und auch am Sonnabend mitlernen. Montags und samstags buche ich für das Studium (9 bis 20 Uhr), ich werde meinen Arbeitsplatz auf den Freitag verschieben.

Manche ziehen es vor, häufiger kleine Ausflüge zu machen, z.B. jede volle Std. für 10min. Wieder andere wirken lÃ?nger und erholen sich dann etwas lÃ?nger, z.B. nach zwei Std. 30-minÃ? Wirkungsvolle Lernmethoden sind dadurch gekennzeichnet, dass Sie mit dem Lernmaterial intensiv umgehen und so eine bestmögliche Verzahnung der Lerninhalte im Hirn erreichen.

Aus Zeitgründen sollten Sie nicht zu sehr ins kleinste Detail gehen - es reicht aus, sich eine grobe Vorstellung davon zu machen, in welchen Schubladen Ihr Material untergebracht werden soll. Weil das Erlernen auf einer visuellen Basis erfolgt, wird Ihr Lernmaterial auch über einen weiteren sensorischen Kanal gespeichert und ist damit noch stärker aufbereitet.

Wer seine Mind Map von Menschenhand zeichnet, ist mit dem Lehrmaterial aktiv, was seine Gedächtnisleistung signifikant steigert. Auf diese Weise können Sie sich sehr gut auf das "Frage-Antwort-Spiel" einer mÃ??ndlichen PrÃ?fung vorbereite. Darüber hinaus werden weitere Gehirnregionen freigesetzt, was die Speicherung des Lernmaterials erheblich fördert. Obwohl das Ausarbeiten von wesentlich mehr Prüfungsinhalten sie im Speicher festlegt, wird diese Lernstil aufgrund ihres großen Zeitaufwandes nur bedingt empfohlen.

Anstatt alles exakt auszufüllen, sollten Sie die gesamte Untersuchungsliteratur mit Textmarker und Kugelschreiber aufbereiten. Damit Sie sich gut auf Ihre universitären Aufgaben fokussieren können, sollten Sie trotzdem die wesentlichen Ablenkungen vermeiden. Dazu eignen sich besonders die Arbeitplätze in der Bücherei oder die Lernorte auf dem Gelände. Das eigene Zuhause als Arbeitsplatz sollten Sie nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie dort unbehelligt studieren oder mitschreiben können und davon überzeugt sind, dass die Ablenkmöglichkeiten dort (Mitbewohner, Internetzugang, Fernsehen...) für Sie kein Hindernis sind.

Wer merkt, dass er viel Zeit " surft ", sollte das Netz während seiner Arbeitszeiten sperren. Sie können für Recherchen weiterhin Festzeiten festlegen oder die in der Fachbibliothek zur Verfügung gestellten Computer aufsuchen. Die meisten Schüler werden sehr schöpferisch, nur um nicht studieren oder lesen zu müssen.

Und wenn ich keine Veranstaltungen habe, geh ich in die Bücherei und beschreibe. Nach und nach notiere ich 50 Min. und unternehme dann eine 10-minütige Auszeit. Jede 3 Std. gibt es eine Pausenzeit von 30min. Auch wenn es mit Torten, Pommes frites und Cola anfangs nichts auszusetzen gibt, so unterstützt dich doch andere Lebensmittel viel besser in deinem täglichen Lernprozess.

Dadurch werden fettarme Lebensmittel besser verdaulich und es entsteht mehr Lerneffizienz. Außerdem benötigt dein Hirn viel Wasser, um Schritt zu halten. Energy-Drinks werden jedoch aufgrund ihres erhöhten Koffein- und Zuckergehaltes nicht empfohlen. Besonders wenn du dich im täglichen Leben nicht viel bewegen kannst, sollten du eine Sportkompensation machen. Wer keine Zeit für sportliche Aktivitäten hat, dem sei empfohlen, die Trainingseinheiten immer wieder in den Hochschulalltag zu integrieren:

Wer lernt, diese Sachen so unparteiisch wie möglich zu sehen, schafft kleine Oasen des Friedens in seinem Lernerlebnis. Zur besseren Erholung ist es auch ratsam, eine Entspannungsmethode zu durchlaufen. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, "herunterzukommen und abzuschalten", sprechen Entspannungstechniken dafür, dass man sie jederzeit und überall anwenden kann.

Weil es in der Regel eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt, eine Entspannungstechnik zu beherrschen, empfiehlt es sich, so frühzeitig wie möglich zu beginnen. Entspannungskurse werden z.B. an Universitäten oder Erwachsenenbildungseinrichtungen durchgeführt. Der Praktizierende beschäftigt sich bei diesem Eingriff mit kurzen Entspannungsrezepturen und führt sie im Kopf für einige Zeit durch. MBSR beinhaltet unterschiedliche Meditationsübungen, wie z.B. den eigenen Atmung, den eigenen Leib oder die eigenen Emotionen.

Auf diese Weise ist die Beachtung von Themen, die als spannend eingestuft werden, eindeutig ausgeprägt. Für die Erhöhung Ihrer Leistungsfähigkeit ist es daher notwendig, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Dies erleichtert das Erlernen erheblich. Wenn Sie noch viele andere Gedanken haben, sammeln Sie sie für später auf einem Stück Zettel und kehren Sie rasch zum Thema zurück.

Du kannst auch diverse Übungsaufgaben machen, um deine Aufmerksamkeit zu erhöhen. Lautes Lachen hat mehrere Vorzüge. Im Unterschied zum stillen Erlernen werden Sie es recht rasch bemerken, wenn Sie mental wegdriften und zu ihm zurückgekehr. Das Zählen hilft Ihnen nicht, unmittelbar zu erlernen, aber sie können Ihre generelle Fähigkeit zur Konzentrierung bei wiederholtem Gebrauch erhöhen.

Sie haben z.B. die Funktion, die Stufen beim Gehen, gewisse Zeichen in einem beliebiger Schrift (z.B. ein "o") oder die verstrichenen Sekundanten über einige wenige Augenblicke zu zählt. Setzen Sie sich für einige Augenblicke in eine angenehme Haltung, schließen Sie die Ohren und versuchen Sie, Ihrem Atemgas so gleichmäßig wie möglich zu folgen.

Du kannst diese Aufgabe jeden Morgen oder in den Pausen für einige wenige Min. ausprobieren.

Mehr zum Thema