Lese Rechtschreib Schwäche test

Rechtschreibschwächentest lesen

Diese standardisierten psychologischen Methoden werden zur Messung von Lesen, Rechtschreibung oder Rechenleistung eingesetzt. Prüfung, Analyse und Unterstützung bei Lese- und Rechtschreibproblemen in Oberhavel, Havelland, Potsdam-Mittelmark, Brandenburg an der Havel und Potsdam. Es wird immer wieder die Meinung vertreten, dass z.B. bei einem häufigen Austausch von b und d eine Rechtschreibschwäche vorliegt.

Lese- und Rechtschreibschwäche: Neuartiger Test entdeckt Lese- Rechtschreibschwäche bei Kleinstkindern

Eine einfache Prüfung weist auf Mängel in der Sehaufmerksamkeit hin, die später zu Leseproblemen auftauchen. Es ist erstaunlich, dass betroffene Kleinkinder mit Action-Computerspielen unterstützt werden können. Schon im Vorschulalter kann mit einem simplen Test festgestellt werden, ob ein Kleinkind eine Lese- und Rechtschreibschwäche hat. Schon vor dem Schulanfang haben solche Schülerinnen und Schüler Probleme mit Tätigkeiten, die ein hohes Maß an visueller Wahrnehmung verlangen.

Die italienischen Wissenschaftler haben dies auf der Grundlage von Untersuchungen festgestellt. Bei den erkrankten Kindern fällt es schwer, ein bisher beobachtetes Verhaltensmuster von anderen, vergleichbaren zu unterscheid. Auch für Jugendliche mit diesen Beschwerden war es später in der Schulzeit schwierig, Lesen zu lernen. In der Fachzeitschrift "Current Biology" dokumentieren die Wissenschaftler, dass dieses Resultat beweist, dass die visuelle Aufmerksamkeitsfähigkeit im Voraus anzeigt, ob ein Kleinkind später Probleme beim Lesen lernen haben wird oder nicht.

Bislang war das größte Problem bei Dyslexie die Schwierigkeit, Sprachen zu lernen und zu deuten. Erstaunlicherweise sind aber auch die Mängel in der optischen Wahrnehmung ein deutliches Zeichen für eine Schwäche beim Lesen und Schreiben. Die neuen Erkenntnisse könnten nach Einschätzung der Wissenschaftler auch dazu beitragen, die Therapie von Lese- und Schreibgeschwistern zu erlernen.

Etwa zehn Prozentpunkte aller betroffenen Neugeborenen sind von der Erkrankung befallen. In Zukunft können sie durch einfachere optische Prüfungen früher und einfacher aufgedeckt werden. "Neuere Untersuchungen haben ergeben, dass besondere Unterstützungsprogramme vor dem Lesen lernen die spätere Leseschwäche der Kleinen lindern können", sagt Facoetti. Mit Hilfe der Frühdiagnose können im vorschulischen Alter Sehbehinderungsübungen gestartet werden, um Legastheniker zielgerichtet zu unterstützen.

Es ist erstaunlich, dass gewisse Action-Computerspiele auch die optische Wahrnehmung von Kleinkindern fördern, wie Untersuchungen zeigen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hatten für ihre Untersuchung die Entstehung von 96 Kindergartenkindern bis zur zweiten Stufe begleitet. Jährlich bestanden die Kleinen mehrere Gedächtnistests und Sprachverstehenstests, um ihren Bildungsstand zu prüfen.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchten anhand von Testergebnissen, ob es möglich ist, Klänge spezifischen Worten zuzuordnen, und zweier visueller Aufmerksamkeitstests speziell nach Anzeichen von Dyslexie. In der ersten Prüfung bekamen die Kleinen ein Blattwerk mit mehreren Symbolreihen. "Bei diesem Test machen die später leseschwachen Schülerinnen und Schüler auch im vorschulischen Alter zweimal so viele Fehleinschätzungen wie die leseschwachen Kinder", so Facoetti und seine Kolleginnen.

In einem zweiten Test stellten die Wissenschaftler den Kleinen für sehr kurzzeitig mehrere Bretter vor, von denen nur eines eine diagonal nach rechts oder links gebogene Ellipse aufwies. Danach entdeckten die Kleinen eine Wandtafel mit vier unterschiedlichen, in verschiedene Himmelsrichtungen neigenden Hügeln, aus der sie diejenige auswählen mussten, die sie vorher gesehen hatten.

In diesem Test haben sich auch die 14 Kinder im Vorschulalter, die später in der Grundschule Leseschwierigkeiten hatten, verschlechtert.

Mehr zum Thema