Lese und Rechtschreibschwäche

Lese- und Rechtschreibschwäche

Wofür steht ein Legastheniker oder ein Legastheniker? Trennung von Wörtern: Lese und Rechtschreibschwäche, kein Plural. Dyslexie - Lese- und Rechtschreibstörung - Risikokinder.

Ernteursachen

Es ist in der Richtschnur ein ganzes Ursachenbündel, das zur Entwicklung einer Lese- und Rechtschreibschwäche mitführt. Dieses Paket beinhaltet Einschränkungen der oralen Ausdrucksweise, wie z.B. verzögertes Spracherlernen, Artikulations- oder Ausspracheabweichungen, niedriges Vokabular. In der ersten Phase des Erwerbs von Schriftsprache sollten Entwicklungsrückstände im Rahmen der sprachlichen Sensibilisierung hervorgehoben werden. Auch das Lernen von Lesen und Rechtschreibung wird erschwert:

Ungereimtheiten in der Unterscheidung von Briefen und Briefzusammenhängen, unsichere Buchstaben-Klang-Beziehungen, geringer Speicher für Sprach- und Schriftsprache und Entwicklungsrückstände in der Grafik. Die Ursachen für Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten sind später: mangelnder Einblick in orthographische Rechtschreibregeln, mangelnde verbale Kompetenz, mangelnde effektive Lernkonzepte und Arbeitsmethoden.

Unregelmäßigkeiten der geschriebenen Sprache, Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten (LRS)

Die Begriffe LRS und Dyslexie (auch Entwicklungsdyslexie/Dysgrafie) werden in Deutschland gleichbedeutend gebraucht. Als Ursache für einen LRS wird eine nicht altersgemäße Weiterentwicklung der Vorläuferfertigkeiten für Lesen und Schreiben (z.B. phonologisches Bewusstsein) sowie von Umgebungsfaktoren (z.B. Heimlernumgebung oder Didaktikfähigkeiten des Lehrers) angenommen. Darüber hinaus sind die Jugendhilfe-Büros, z.B. Berufspsychologische Beratungszentren, Hilfe, Diagnostik und ggf. die Übernahme der Kosten des Zuschusses zuständig.

Eine " Dyslexie " gibt es nicht, also auch keine " die " Behandlung. Weil jede Dyslexie eine individuelle Angelegenheit ist, muss auch das Sprachtraining den Bedürfnissen des Babys angepasst werden. Dabei sollte eine Behandlung die Gebiete der Beachtung, Fokussierung, Wahrnehmung, Fehlerverarbeitung und Regelkenntnisse einbeziehen. Es sei auch darauf hingewiesen, dass die Betreuung keine gezielte Behandlung auslöst.

Andernfalls muss eine Behandlung für Privatpersonen finanziert werden; die Krankenversicherungen tragen keine Auslagen. Sie hat die Funktion, den Schülern den Erwerb der Schriftsprache beizubringen. So ist sie bei Lese- und Rechtschreibproblemen auch dafür verantwortlich, die Kleinen einzeln zu unterstützen. Ungeachtet dessen sollten Nachteile ( "keine Noten für Lese- und Rechtschreibleistungen", Zeitzuschläge für Arbeit und Prüfung, mündliche Leistungsbeurteilung, Verwendung von Werkzeugen wie Computer mit Fehlerkorrektur) in allen Studiengängen, in denen Lese- und Schreibbedarf besteht, ausgeglichen werden.

Häufig ist eine außerplanmäßige Unterstützung notwendig. Eine Lese- und Rechtschreibschwäche zu behandeln, ist Sache von Fachleuten, z.B. Logopäden mit Zusatzqualifikation. In Absprache mit der Hochschule und dem Therapeuten können die Erziehungsberechtigten die Entwicklung mittragen. Der AWMF-Leitfaden "Diagnose und Heilung von Lese- und/oder Rechtschreibstörungen bei Kleinkindern und Jugendlichen" wurde 2015 unter der Leitung der DGKJP (Deutsche Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychiatrie) registriert und abgestimmt.

Der mit der Erstellung der Leitlinien verbundene Aufwand wurde vom BVL (Bundesverband für Legalisierung und Dyskalkulie) getragen. Diese Richtlinie enthält erstmalig eindeutige interdisziplinäre Leitlinien für die Diagnose und Betreuung von dyslexisch beeinträchtigten Schülern und Studenten. Verschreibung nach dem HeilmittelkatalogDie Verschreibung der Logopädie für sprachbehinderte Kleinkinder ist rechtlich reglementiert, Informationen dazu sind auf der Website "Logopädie ist vorgeschrieben" zu ersichtlich.

Behandlung von entwicklungsbedingter Lese- und Rechtschreibschwäche (Dyslexie und Dysgraphie). Teil 2: Behandlung. Städte & Fischer, S. 48-66. Download/Bestellung: Flyer "Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern" Download/Bestellung: Poster "Sprachentwicklungsstörungen" Download/Bestellung: Karte "Sprachentwicklungsstörungen" Download/Bestellung: Broschüren "Kindersprachenentwicklung von der U3 bis zur U9" Fachzeitschriften: Link zur Seite: Bundessteuerverband Legenthenie und Lyskalkulie e. V. (Deutscher Dyslexia und Dyscalculia Verband) Institut: Link to page: Federalverband Alphabetisation e. V. Link to page: Federalverband Legenthenie und Diskalkulie e. V. Self-help: Link to page: Federalverband Alphabetisation e. V. Link to page: Federalverband Legenthenie und Diskalkulie e. V.

Mehr zum Thema