Lrs Spiele Kostenlos

Kostenlose Lrs-Spiele

MRS - 13 kostenlose Spiele für Ihr Baby. "Großvater, lass mich in Ruhe!" beschwört Jens. "Großvater, wirst du mich auch kitzeln?" fragte seine kleine Schwägerin Iris, 7 Jahre alt.

Aber ich kitzle dich nicht, Jens, ich streiche nur die Briefe auf deinen Hintern........ "Iris stört ihn wieder. "Der Jens kann es selbst raten, dann kannst du mich küssen! Juhu!

"Iris steht auf und rennt im Wohnraum herum, eng verfolgt von Jens, der Iris auf den Fußboden kämpft und ihr einen Brief auf den Kopf zeichnet und schreit: "Na also! k wie Kitzel, k wie Kitzel! Doch sie machen etwas anderes: Sie lagern Briefe über die Sinneswahrnehmungen Sehen, Hören und Tast.

Wie kommt es, dass die Buchstabenpraxis nur mit Schreib- und Sorgfaltsübungen einhergeht? Antwortet: Dyslexie kann nur durch die Verwendung von Briefen überwunden werden. Das Erfassen von Briefen muss nicht notwendigerweise in Gestalt der Typisierung erfolgen. Außerdem gibt es noch mehr kreative Möglichkeiten, sich Briefe zu merken, wie zum Beispiel Spiele. Unter Brief-Spielen verstehe ich die Spiele, die man im Geschäft erwerben kann, wie (Junior) Scrabble, Wortfix and Létrogram.

Darüber hinaus haben wir eigene Briefspiele insbesondere zur Bewältigung von Lese- und Rechtschreibschwächen auf den Markt gebracht, die eine optimale Einprägung durch die Sinnesorgane sicherstellen und im Unterschied zur Schreibübung in einer unterhaltsamen Gruppenphase durchgeführt werden können. Diese haben eine motivierende Wirkung auf Ihr Baby, weil sie Spass machen. Ja, Briefspiele machen Spass und Ihr Baby muss nicht alleine trainieren, sondern kann mit anderen Kindern zusammen mitspielen!

Wenn Jens und Iris so weiterspielen, werden sie sicherstellen, dass sie ihre Dyslexie in etwa einem Jahr aushalten. Mit diesen 13 Buchstabenspielen kannst du mit deinen Kids an jedem Ort und zu jeder Zeit mitspielen! Viel Spass mit dir und deiner Familienmitglieder! Wir haben dieses Handbuch für Kinder wie Sie verfasst, die kurz davor stehen, aufzugeben, weil sie Ihrem Baby (trotz Ratschlägen und Ratschlägen von Schulen und Experten) kein gutes Lese- und Schreibgefühl vermitteln können.

Beim Versuch, mit Ihrem Baby eine Hausaufgabe zu machen, erleidet Ihr Baby ein Versagen, besonders beim Betrachten und Nachschlagen. Wenn es spielt, kann es siegen! Du spielst ein Briefspiel mit deinem Baby und dein Baby trifft dich drei Mal hintereinander! Du kannst deine Schauspieltalente leben und alle Verzweifelten und Hilflosen ausspielen!

Dein Baby könnte sagen: "Nun, Mutter, keine Sorge, es wird eines Tages funktionieren, ich werde dir beim nächsten Mal zeigen, wie man es macht! Dein Kleinkind ist mit seinen Mitspielern auf Augenhöhe und kann dabei sowohl Erfolg haben als auch Verluste erleiden, wodurch es sich geborgen und erkannt fühlen kann. Sie ist hochmotiviert und erfordert wieder ein Briefspiel!

Kombiniere diese Spiele jeden Tag mit der Wettübung! Briefspiele können fantasievoll ausgebaut werden, neue Wege gehen, z.B. zeichnet Ihr Kleinkind ein P in die Höhe und bildet eine Wortkombination "Paris". Dein Kleinkind notiert sich standardmäßig einen Brief, z.B. N wie Napoleon. Dein Kleinkind schult seine sprachlichen Fertigkeiten und baut dabei sein Wissen aus.

Achten Sie darauf, dass die Briefe lautstark gesprochen und mit dem Schreib-Finger in der Schwebe sind. Briefe lagern und sinnlich einprägen, lagern und immer wieder einprägen - Tag für Tag; bis Sie die Dyslexie Ihres Babys dahin gebracht haben, wo sie hingehört: in die Vergessenheit!

Mehr zum Thema