Mathe übungsaufgaben Klasse 7

Übungen der Klasse 7 Mathematik

Die Schüler der Klasse 7d üben das Gymnasium der 7. Klasse zum Ausdrucken. 7. bis 10. Klasse - Sekundar- und Sekundarschulstufe.

Selbständiges Erlernen durch Selbststeuerung

Der moderne mathematische Unterricht auf der unteren Mittelstufe sollte großen Wert auf Unterscheidung und selbständiges Erlernen legen. Für den modernen Hochschulrechen.... Der vorliegende Sammelband enthält eine Vielzahl von Aufgabenstellungen für das Selbststudium und die Selbstbeobachtung, die Ihnen helfen, Ihren mathematischen Unterricht sinnvolle zu formen. Egal ob Wahrscheinlichkeitsberechnung, Grafiken, Allokationen, Prozentsätze oder Begriffe und Formeln - die Selbststeuerungsaufgaben umfassen alle wesentlichen Bereiche des mathematischen Unterrichts in der Klasse 7.

Dabei enthalten die unterschiedlichen Aufgabenstellungen bereits die Problemlösung und sind daher besonders anregend. Mit den praxisnahen und vielseitigen Selbststeuerungsaufgaben lassen sich in freien Arbeitsphasen wesentliche Inhalte auf spielerische Weise tiefgreifend einbringen. "Die " Selbstüberwachende Methodik Klasse 7 " ist auch als E-Book verfügbar.

Lösen Sie runde Stellen auf und verschmelzen Sie Begriffe.

Für die Multiplikation werden die Werte vervielfacht. Übung 1: Kombinieren Sie die gleichen Variablen und Einzelzahlen. Aufgabenstellung 2: Geben Sie die Artikel der Nummern in die dafür vorgesehenen Eingabefelder ein und klicken Sie auf die korrekte Buchstabenreihenfolge. Aufgabenstellung 3: Schließen Sie die verkürzte Fraktur und das Resultat ab. Übung 4: Klicken Sie auf die grau markierten Bereiche, bis die zutreffenden Begriffe auftauchen.

Aufgabenstellung 5: Ordnen Sie die Begriffe dem entsprechenden Begriff zu. Aufgabenstellung 6: Klicken Sie auf den korrekten Begriff. Aufgabenstellung 7: Klicken Sie auf die entsprechenden einfachen Begriffe. Übung 8: Geben Sie die korrekten Zahlen der vereinfachter Begriffe ein. Übung 9: Geben Sie die erforderlichen Angaben ein. WICHTIG: Der zusammenfassende Begriff muss bei den nachfolgenden Tätigkeiten eingegeben werden.

Übung 10: Lösen Sie die Halterungen auf. Geben Sie dann die fehlende Zahl und die arithmetischen Zeichen ein. Übung 11: Lösen Sie die Halterungen auf. Geben Sie dann die fehlende Zahl und die arithmetischen Zeichen ein. Übung 12: Lösen Sie die Halterungen auf. Geben Sie dann die fehlende Zahl und die arithmetischen Zeichen ein. Übung 13: Lösen Sie die Halterungen auf.

Geben Sie dann die fehlende Zahl und die arithmetischen Zeichen ein. Aufgabenstellung 14: Die Fläche des roten Quadrats kann aus dem Bereichsinhalt der roten und weißen Rechtecke berechnet werden. Füge den Begriff zu einer korrekten Formel hinzu. Aufgabenstellung 15: Die Fläche des rotgerahmten Rechteckes kann aus der Fläche eines großen Rechteckes berechnet werden.

Füge den Begriff zu einer korrekten Formel hinzu. Kantenlänge des Quader: Aufgabenstellung 16: Lösen Sie die Klemmen auf. Geben Sie die fehlende Anzahl von Werten und arithmetischen Zeichen ein. Übung 17: Lösen Sie die Halterungen auf. Geben Sie die fehlende Anzahl von Werten und arithmetischen Zeichen ein. Übung 18: Lösen Sie die Halterungen auf. Geben Sie die erforderlichen Ziffern und arithmetischen Zeichen ein.

Aufgabenstellung 19: Erstellen Sie den Begriff für die Randlänge (a) und das Band (b) der Boxenschrift. Geben Sie dann die folgenden fehlende Größen ein. a) Randlänge der Box: b) Inhalt der Box: Task 20: Erstellen Sie den Begriff für den Durchmesser (a) und den Bereich (b) des Vierecks in schriftlicher Form. Geben Sie dann die folgenden fehlende Daten ein. a) Umfangsgrad des Rechtecks: b) Fläche des Rechtecks:

Aufgabenstellung 21: Erstellen Sie in schriftlicher Form die Frist für den Perimeter (a) und die Fläche ein. Geben Sie dann die folgenden fehlende Daten ein. a) Umfangsgrad des Rechtecks: b) Bereich des Rechtecks: Aufgabenstellung 22: Erstellen Sie die Frist für den Umfangsbereich des Bereichs in schriftlicher Form. Geben Sie dann die untenstehenden unvollständigen Zahlen ein.

Bereich: Aufgabenstellung 23: Erstellen Sie den Begriff für die Kantenlänge in Schriftform (a) und das Raumvolumen (b) des Quader. Geben Sie dann die folgenden fehlende Größen ein. a) Randlänge der Box: b) Umfang der Box: Task 24: Erstellen Sie den Begriff für die Randlänge des Bodys in schriftlicher Form. Geben Sie dann die untenstehenden unvollständigen Zahlen ein.

Kantenlänge des Körpers: Aufgabe 25: Erstellen Sie den Begriff für den Umfangsbereich des Bereichs in schriftlicher Form. Geben Sie dann die untenstehenden unvollständigen Angaben ein. Bereich: Task 26: Geben Sie die erforderlichen Angaben ein. Übung 27: Lösen Sie die runden Stellen auf. Geben Sie die erforderlichen Ziffern und arithmetischen Zeichen ein. Übung 28: Lösen Sie die Halterungen auf.

Geben Sie die erforderlichen Angaben ein und klicken Sie auf die korrekten arithmetischen Symbole. Übung 29: Lösen Sie die Halterungen auf. Geben Sie die erforderlichen Angaben ein und klicken Sie auf die korrekten arithmetischen Symbole. Übung 30: Lösen Sie die Halterungen auf. Geben Sie die erforderlichen Angaben ein und klicken Sie auf die korrekten arithmetischen Symbole. Übung 31: Lösen Sie die runden Stellen auf.

Geben Sie die erforderlichen Angaben ein und klicken Sie auf die korrekten arithmetischen Symbole.

Mehr zum Thema