Methodenvielfalt im Unterricht

Vielfalt der Methoden im Unterricht

Haben Sie Themen für Ihren Einzelunterricht gefunden? Lehrtätigkeitsentwicklung durch Methodenvielfalt im Klassenzimmer f?rdern: das Methodenstudio als schulinterne Ausbildung. Der erste Teil des Buches gibt einen Einblick in die Bedeutung der methodischen Vielfalt als Grundlage für einen lebendigen und stressfreien Unterricht. Das Bewusstsein, dass Methodenvielfalt nicht immer machbar und erfolgreich ist.

Welche ist eine "Methode"?

Hast du ein Thema für deinen Einzelunterricht mitgebracht? Diese müssen nun Ihren Schülern auf motivierende Weise mitgeteilt werden! Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Sie nach und nach ein vielfältiges Repertoire an Methoden entwickeln. Weil dies eine wesentliche Basis für einen soliden und vielseitigen Unterricht ist - Tag für Tag. Welche ist eine "Methode"?

Ein " Verfahren " beschreibt die Art und Weise, wie Ihre Lernenden ein von Ihnen geplantes Lernziel erreichen sollen. Von lehrergesteuerten Verfahren sprechen wir, wenn Sie als Lehrer den Lernpfad für Ihre Kinder von Anfang an bestimmen. Mit Hilfe von konkreten Fragen während der Unterrichtsbesprechung oder bei der Verwendung von Arbeitsblättern trägt der Lehrer zum Beispiel die Eigenverantwortung dafür, dass vorher festgelegte Zielvorgaben erfüllt werden.

Im Falle der so genannten Open Methods sind diese Zielsetzungen oder Resultate nicht vollständig im Voraus geplant. So erhalten die Schüler beispielsweise beim Entdecken des Lernens, bei der Stationsarbeit oder beim Projektlernen einen individuellen Lernpfad. Eine gute und abwechslungsreiche Lehre ernährt sich von der Vielfalt der Verfahren. Mit verschiedenen Mitteln können Sie die vorgesehenen Topics und die damit zusammenhängenden Content wirkungsvoll kommunizieren.

Ein durchdachtes Methodenangebot gestaltet den Lernpfad Ihrer Kinder und kann Ihre vielfältige Tätigkeit in der Lerngemeinschaft fördern. Denken Sie daher sorgfältig darüber nach: Welche Verfahren eignen sich für Ihre Lerngemeinschaft? Inwiefern können individuelle Verfahren die für Ihre Kinder vorgesehenen Lerninhalte und Lerninhalte sukzessive weiterentwickeln? Geben Sie einen gültigen Begründung für Ihre Entscheidung und überlegen Sie, warum Sie jede Methode den anderen bevorzugen.

Für eine größtmögliche Schülerzahl ist es notwendig, die Lerninhalte in Einzelaspekte zu gliedern und systematisch und geschickt vorzutragen. Es kommt auf motivative und vielfältige Ansätze (= Methoden) an. Deshalb sollten Sie Ihr individuelles Repertoire an Verfahren so präzise wie möglich auswerten. Versuche, nach und nach neue Verfahren für dich und deine Studenten zu entwickeln.

Hab den Mumm, mit Hilfe offener Lehrmethoden einen Teil der Verantwortlichkeit für den Lernpfad an deine Kinder weiterzugeben. Welches ist das richtige Verfahren? Trotz all ihrer Freude am Experimentieren verwenden sie nicht verschiedene Techniken als "Mittel zum Zweck". Die Anwendung einer gewissen Methodik sollte sich immer aus dem sachlichen Kontext und nicht aus "es ist so schön" ergaben.

Die folgenden Tipps helfen Ihnen, über die richtige Methodenauswahl nachzudenken: Analysiere dein eigenes Repertoire an Methodik - und das deiner Auszubildenden! Mit welchen Verfahren haben Sie sich bisher in Ihrem Unterricht (oder in den von Ihnen absolvierten Hospitationskursen) als besonders effektiv erwiesen? Was für andere Techniken hast du während deiner Schulung erlernt?

Welches Verfahren möchten Sie in Ihr Methoderepertoire einbeziehen? Was würden Sie tun, um diese neuen Verfahren einzuführen?

Auch interessant

Mehr zum Thema