Motivation vor Prüfung

Vorab-Motivation vor dem Testen

Es kann kein Lernkollaps entstehen und die Motivation reicht bis zum Prüfungstag. Weil Prüfungsangst Sie motiviert, sich vorzubereiten. Und wer hat mehr Angst, die Prüfung in Kürze zu machen?

Vortragender Daniel Hunold: Motivationsrede vor einer schwierigen Prüfung

Die Prüfung ist wieder angesagt. Jeder studiert hart und die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler drehte das Lenkrad. Ich habe die Befürchtung, zu scheitern. Aber gerade diese Furcht ist es, die uns scheitern läss. Daniels Schüler zeigen seinen Schülern, wie sie die Feststellbremse ihrer eigenen Kräfte lösen können und wie sie mit ihrem eigenen Ferrovie durch die selbst gesetzten Grenzwerte rasen können.

Vertrauen Sie darauf, dass Sie jeden Test erfolgreich absolvieren können. Motivieren Sie andere und halten Sie Ihre eigene motivierende Rede vor einer schwierigen Prüfung. Wird ein Bekannter von Ihnen bald eine schwierige Prüfung durchlaufen? Du weisst, dass er Bange hat? Geben Sie ihm das Vertrauen, die Prüfung zu durchlaufen.

Tipps zum Erlernen vor den Examen und Übungen zum besseren Unterrichten.

Hinweise zum verbesserten Erlernen vor den Examen. Einfacher Lerntipp für ein paar Tage vor den Examen oder Klausuren. Das Examen ist gleich um die Ecke und es sind nur noch wenige Tage bis zum großen Tag. Der Nervenzustand und der Prüfungsstress nehmen zu und man weiß nicht einmal ganz genau, was erforderlich ist. Jetzt musst du mit voller Kraft hinter den Tuch greifen und erlernen, hoffnungslos und nervös zu sein?

Sie sind leicht zu implementierende Hinweise für Ihre abschließende Lernperiode vor den Versuchen oder Prüfungsteilnehmen. Die folgenden Hinweise zum verbesserten Erlernen vor den Examen bewirken wahre Zauber. Verschaffen Sie sich so schnell wie möglich einen ungefähren Eindruck davon, was für das Bestehen der Prüfung oder des Audits erlernt werden muss. Erlernen Sie danach konzentriert und machen Sie viele Auszeiten.

Mit zunehmendem Alter des Prüfungstages werden gesundheitsfördernde und entspannende Schlaf- und Erholungsphasen besonders wichtig, um wieder viel Neues zu erfahren und in das Gehirn aufzunehmen. Wenn Sie die Hilfe eines Tutors in Anspruch nehmen wollen, tun Sie das nicht in letzter Minute..... Nun wünsche ich Ihnen viel Erfolg für Ihre Prüfung und wenn es am entscheidenen Tag notwendig sein sollte, natürlich auch viel Glätt.

Sie können auch die 10 Lernschritte sorgfältig lesen: Fliegen Sie am Anfang über den gesamten Tuch, damit Sie sich einen Gesamtüberblick verschaffen können. Jetzt können Sie den Gegenstand in Ihre restlichen Tage bis zur Prüfung oder Prüfung unterteilen. Wenn du all das weißt, kannst du ohne große Überaschungen auskommen. Denn: Du weißt, was du lernst und können musst.

Zuerst einmal über den gesamten Gewebe fliegen. Erlernen Sie das Material, indem Sie die Textpassagen rasch durchlesen, so dass Sie sich einen genauen Einblick in die verschiedenen Themenbereiche verschaffen können. Setz deine Schwerpunkte auf das Erlernen im täglichen Leben. Sie können sich in den vergangenen Tagen vor den Examen ganz auf das Erlernen konzentrieren, indem Sie z.B. nicht zuletzt Ihr Mobiltelefon, Ihren PC oder Ihren Fernseher vor dem Schlafengehen betrachten, sondern Ihre Lehrbücher.

Bevor Sie ins Schlafzimmer gehen, schauen Sie sich den Textilstoff noch einmal für 15 Min. an. Achten Sie darauf, dass Sie viele kleine Auszeiten vom Studium machen. Versuchen Sie, die letze Lernschritte mit "Leidensgenossen" zu verbinden und in einer Lerngruppe zu erlernen. Regelmäßige und kurzzeitige Unterbrechungen tragen dazu bei, den Körper zu schonen. Das ist kein Problem: Zeigen Sie sich in den regelmäßigen, kleinen Zwischenstopps, was Sie in den vergangenen Wochen, den vergangenen Wochen und Monaten gesehen / gehört haben.

Notieren Sie sich auf einem A4-Blatt alle Elemente und Notwendigkeiten für Ihre anstehende Prüfung. So lernt man bereits besser und mehr, indem man viel zu viel trinkt: So leicht kann das Erlernen sein. Vermeiden Sie Motivationsschwächen, indem Sie nicht viel zu frühzeitig vor dem Prüfungsdatum mit dem Erlernen beginnen. Teilen Sie Ihre Motivation so auf, dass kein Lernausfall entstehen kann und die Motivation bis zum Prüfungsdatum anhält.

Überbrückung des Motivationsverlustes, indem Sie immer Ihr Zielvorhaben im Auge behalten. Warum du diesen Test machen willst. Stellen Sie sich vor, wie es sein wird, wenn die Lernzeiten und Klausuren vorbei sind. Denke zum Beispiel darüber nach: "Es bleiben nur noch X Tage bis zum Prüfungsdatum und danach werde ich mich gut wohlgefühlen und dies und jenes tun können".

Das Self-Assessment ist wichtig: Bewerten Sie Ihre Ausgangssituation und Ihren Lernniveau im Hinblick auf die Examen. Tun Sie dies nicht nur einmal, sondern alle paar Tage. Mit Mitschülern, Kommilitonen oder Tutoren werden Sie sicher Hilfestellung finden, wenn Sie etwas brauchen. Das Wissen über sich selbst kann dazu beitragen, effektiver zu werden.

Visuelles Lernen: Am besten funktioniert das Erlernen beim Betrachten oder Anschauen von Filmen! Achten Sie in der abschließenden Lernperiode mehr auf Ihren Lebensstil: Viel Schlafen, gesunde Ernährung und wenig Spiritus lassen Ihr Hirn viel mehr tun, als wenn Sie müde sind und Ihr Organismus seine Kraft für den Alkoholabbau oder die schwere Verdauung nutzen muss.

Vermeiden Sie Stress, psychologischen und anderen Stress in den Tagen unmittelbar vor den Untersuchungen. In der Regel sind die letzten Tage vor den Untersuchungen ausschlaggebend. Noch kurz vor der Prüfung können Sie viel Neues erfahren und in Ihrem Kurzzeitgedächtnis abspeichern. Innerhalb weniger Std. kannst du viel erlernen und dir viel Material merken.

Selbst wenn es nur wenige Antwortmöglichkeiten gibt, können Sie durch Ihren ergänzenden Lernprozess bei der Prüfung mitmachen. Wenn Sie sich kurz vor dem Untersuchungstag zum ersten Mal einen Teil des Materials ansehen, wird Ihr Prüfungsergebnis sicher besser ausfallen, als wenn Sie es sich nicht angesehen hätten. Dies würde eine wiederholte und eingehende Prüfung des Prüfungsmaterials erfordern.

Brauchen Sie Hilfe beim Erlernen? Gern unterstützen wir Sie bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben oder Untersuchungen! Wann und wo Sie bei uns studieren möchten, sagen Sie uns:

Mehr zum Thema