Mündliche Prüfung Kauffrau für Büromanagement

Assistentin der Geschäftsführung des Mündlichen Prüfungsamtes

Welche Erwartungen haben Sie an die mündliche Prüfung? Orale Prüfung: Technische Aufgabe in der. Sachbezogene Fachbesprechung = mündliche Prüfung.

Was Sie bei der oralen Prüfung erwartet?

Welche Erwartungen haben Sie an die mündliche Prüfung? Für die mündliche Prüfung hat die IHK für die verschiedenen Berufsgruppen jeweils andere Formen gewählt. Es gibt zwei Möglichkeiten für Ihren Berufsstand. Für jede Wahlprüfung erstellen Sie einen höchstens dreiseitigen Report, der dann dem Prüfungskommission unterbreitet wird.

Das Komitee legt dann einen Bericht als Basis für Ihre mündliche Prüfung fest (fallbezogene technische Diskussion). Der Prüfungskommission werden in der Regelvariante zwei praxisnahe Tätigkeiten für eine Wahlprüfung ausgewählt. Wie sieht eine fallbezogene technische Diskussion aus? Sie sollten im fallbasierten technischen Gespräch an einer von zwei ausgewählten praxisnahen Aufgabenstellungen arbeiten. In welchen Bereichen können Sie als Bürokaufmann/-frau arbeiten?

Im Grunde genommen müssen Sie wissen, dass alle Wissen, Fertigkeiten und Fertigkeiten, die für Ihre Bildung nach dem Rahmenlehrplan von Bedeutung sind, getestet werden können. Hinweis: Die Wahlprüfung muss prinzipiell zu den im Unternehmen übermittelten Lerninhalten übereinstimmen. Was ist der Prozess einer fallbasierten Expertendiskussion? Sie werden vom verantwortlichen Prüfungskommission in schriftlicher Form zu Ihrer oralen Schlussprüfung, d.h. der fachlichen Diskussion im Einzelfall, einladen.

Diese findet in der Regelfall sechs bis acht Schwangerschaftswochen nach der Klausur statt. Das Komitee informiert Sie in Ihrer Einberufung über das Prüfungsdatum, die Zeit, den Platz und die Punktzahl der abschließenden Klausur. Die fachliche Diskussion im Einzelfall beträgt dann max. 25 Zeitminuten. Sie können sich in der Vorbereitungsphase in Kernpunkten notieren und sollten darauf achten, dass Sie Ihre Resultate oral präsentieren.

Auch hier sollten Sie nicht übersehen, dass es sich um eine fallbezogene technische Diskussion handelt. Die Prüfungskommission bespricht nach Ihrer mundlichen Prüfung Ihre Leistungen und sagt Ihnen dann, ob Sie diese erfolgreich absolviert haben. Sie erhalten übrigens auch eine schriftliche Mitteilung über das Ablegen (oder Nichtbestehen) Ihrer kompletten Abschlußprüfung. In der IHK werden die Ergebnisse des Auditausschusses geprüft.

Wir haben dann keine andere Wahl, als Ihnen zum Bestehen der Prüfung zu beglückwünschen! Sachverhalt: Sie sind für den Materialausgang in Ihrem Unternehmen zuständig. Für diesen Geschäftsbereich hat die Unternehmensleitung einen weiteren Angestellten angestellt. Jetzt sollten Sie Ihren neuen Angestellten schulen. Die neue Mitarbeiterin soll den Warentransfer in einer Filiale innerhalb weniger Monate durchlaufen.

Erläutern Sie Ihrem neuen Mitarbeiter die Schritte beim Warentransport.

Auch interessant

Mehr zum Thema