Nachhilfe Geben in München

Studiengebühren in München

Nachhilfeunterricht in München München ist mit 1,5 Mio. Menschen die zweitgrößte in Deutschland. Auch eine der großen Hochschulen Deutschlands, die LMU (Ludwig-Maximilians-Universität München), steht hier. Rund 50000 Menschen lernen daran, alle potenziellen oder bereits aktiven Tutoren! Mit rund 122.

000 Studierenden (8% der gesamten Bevölkerung Münchens) wächst das Coaching-Geschäft auch in der bayerischen Metropole.

Neben den großen privaten Nachhilfeeinrichtungen wie der Schülerin stitution gibt es in München auch kleine Institutionen und private Nachhilfeeinrichtungen, die zwischen Schülern und Lehrern mithalten. Sie möchten Tutor werden und Ihr Fachwissen an die Studierenden weitergegeben, wissen aber nicht, wie Sie sich im Münchener Studiendschungel zurecht finden? Lesen Sie dann diesen Beitrag, der Ihnen viele Tips für den Nachhilfeunterricht gibt!

In München befinden sich wie in vielen anderen großen Städten Deutschlands die beiden Coaching-Giganten Schülerinhilfe (14x in München) und Studierkreis (8x in München), die seit mehreren Dekaden auf der Suche nach Schülern sind. Sie arbeiten als Tutor hier als Freelancer auf Honorarbasis, d. h. Sie sind nicht erwerbstätig und werden nur für die geleisteten Arbeitsstunden entlohnt.

Im Privatunterricht lehrst du meist in kleinen Gruppen. Für alle Studiensemester sucht sie Dozenten für Mathematik, Naturwissenschaften, Romanistik und andere Fachgebiete, die dann auch Studenten aller Jahrgangsstufen unterrichtet und auf die Prüfung in der Freiberuflichkeit vorbereitet.

Auch gibt es Einrichtungen, die private Lehrer nach Haus zu den Privatlehrern senden und sie gegen eine Gebühr auszahlen. Also lehrt man hier nicht in der Institution selbst, sondern man bekommt Kinder in seiner Naehe. Statt deinen Studenten zu Haus zu unterrichten, kannst du ihn auch online lehren. Die Nachhilfe- und Lehrtätigkeit beruht auf dem gleichen Grundsatz und stellt die Studenten, zu denen Sie nach Hause kommen, vor.

Sie sind auch hier als Freelancer tätig, d.h. Sie erhalten ein festes Zeitentgelt. Nicht zuletzt gibt es die Nachhilfeagentur NoteEins, die Ihnen Studenten in Ihrer Region vermitteln wird. Wer Reisezeit sparen möchte, kann auch komfortabel von zu Haus aus im Internet mitmachen.

Einzelunterricht mit Schülern ist die komfortabelste Möglichkeit für Studenten und Väter. Wie findest du es, wenn du deine eigene Werbung erstellst und selbst Nachhilfe gibst? Das hat den Nachteil, dass Sie Ihren eigenen Preis festsetzen können und ihn nicht mit einer Unterrichtsschule gemeinsam nutzen müssen. Der Klassiker, den Sie in Läden aufhängen und in die Postfächer Ihrer Umgebung werfen, bewährt sich auch im Internetzeitalter.

Sie können hier Ihrer kreativen Entfaltung freie Hand geben und Ihren Privatunterricht fördern. Geben Sie Ihre Themen, die Noten, die Sie unterrichten, Ihr Erfahrungsniveau, wo Sie unterrichten (zu Haus, online....) und Ihre Steckbrief. So können Sie beispielsweise auf der Website von LeaS Classifieds oder LeaS Tutoring Ihre Inserate schalten und Studenten in ganz Deutschland auffinden.

Damit vergrößern Sie Ihren Handlungsspielraum, und dank des Internet können Sie auch Studenten auf der anderen Straßenseite der Welt ausbilden! Im Falle von Studieneinrichtungen, die mit Ihren Studierenden für Sie arrangieren, erhalten Sie nur einen Teil des Einkommens, da sie die Mehrheit selbst halten. Der Kurstermin mit Ihrem Kursteilnehmer wird von Ihnen festgelegt, ohne die Intervention einer Unterrichtsschule.

Aber wenn Sie keine Werbung schreiben wollen, gibt es auch Websites wie betreut. de und ersteachhilfe. de, wo Sie Anzeigen von Privatlehrern auffinden ("Privatstundenanzeigen"). Sie können mit dem Förderverein Student bildet Schüler e. V. Kinder aus sozial schwachen Schichten mit freiwilligem Nachhilfeunterricht ausbilden. Über die Web-Plattform SHARITY-Online können Sie Ihren Service auch als Tutor gegen Entgelt oder ohne Entgelt bereitstellen.

Zusätzlich zum Tutorium können Sie auch andere Dienstleistungen wie z. B. Betreuung von Kindern, Nähmaschinenunterricht und Bastelaktivitäten anstreben. Aber natürlich kann man nicht nur Ehrenunterricht geben, das weiß jeder. Ein Mix aus unbezahltem und bezahltem Tutorium ist viel einfacher und wird Ihren Geldbeutel begeistern. Was wäre mit einem freiwilligen Tutorium in einer Bücherei, um Studenten aus einfachen Familien angelegenheiten zu unterrichten?

Wieviel kann ich mit Nachhilfe verdienen? Zusammengefasst kann man feststellen, dass man als Privatlehrer, der seine Studenten selbst betreut, am meisten verdient, weil man sein Einkommen nicht mit einer Unterrichtsschule teilt. Aber du musst deine Studenten selbst finden. Wenn Sie z.B. seit mehreren Jahren Privatunterricht geben oder als Lehrer ausgebildet sind, ist ein höheres Stundengehalt sinnvoll.

Auch interessant

Mehr zum Thema