Nachhilfe Tarife

Studiengebühren

Für Lerninstitute sind die Preise für eine Privatstunde gegenüber dem Preis für den Lehrer. Ohne Sorgfalt muss kein Preis Nachhilfeunterricht bezahlbar sein! Wieviel kostet der Nachhilfeunterricht?

Was ist die angemessene Gebühr für den Nachhilfeunterricht?

Keine Kosten ohne Sorgfalt - Nachhilfe muss erträglich sein! Ein Hauptgrund, warum Studierende oder SchÃ?ler Nachhilfe leisten, ist der Wille, das Geld aufzustocken. Aber auch die Lust am gelungenen Wissenstransfer führt immer mehr Interessenten auf die Vorstellung, anderen Kinder oder jungen Menschen beim Erlernen zu unterlegen. Die positive Weiterentwicklung der Studierenden ist für viele versierte Tutoren von Interesse und das Sammeln zusätzlicher Euro ist für sie eher untergeordnet.

Daher ist es nicht möglich, einen Pauschalbetrag für den Nachhilfeunterricht zu erwähnen. Über die Beitragshöhe des Tutors bestimmt er prinzipiell selbstständig, wenn er nicht gegenüber einem Institute oder Tutorenverband gebunden ist. Es ist ratsam, dass sich der Tutor vorab über die Preise in der Studienbranche auf regionaler Basis informiert. Heute gibt es keinen kostenlosen Service.

Äquivalent zu belohnen ist die Tätigkeit mit einem Primarschulkind, wie die Nachhilfestunden mit einem Gymnasiasten oder Realschulabsolventen. Die alterstypischen Eigenheiten eines Grundschülers und der damit verbundene Wandel der Lernmethoden müssen eingeplant und aufbereitet werden. In jedem Falle sind 10-15 EUR für 45 - 60 Unterrichtsminuten als Gebühr für alle Klassen angemessen.

Im Falle von Doppellektionen ist die Vergütung zwar erhöht, sollte aber nicht erhöht werden, da sich die Lernenden und Lehrenden bereits im Lehrprozess befinden und vor allem mit dem Älteren der Schule Doppellektionen für die Praxis zur Verfügung stehen, um weitergehende Aufgabenstellungen wirkungsvoll zu erlernen. Wir schlagen 18- 25 EUR pro 90min vor. Man muss sagen, dass das Wohl des Schülers im Mittelpunkt steht und nicht die wirtschaftlichen Anforderungen.

Privatunterricht mit pädagogischer und psychologischer Empathie ist von Bedeutung, denn Fehlschläge, Schulfrustration und mangelnder Wissenstransfer wurden von diesen Kindern und Jugendlichen sicherlich oft und hinreichend ertragen. Die beste Belohnung sind glückliche Studenten und Erziehungsberechtigte! Wenn es einem Tutor gelingt, dem Kleinkind wieder Spaß und Lernfreude zu schenken, kann er den Lernerfolg wieder erleben, so dass dies auf jeden Falle die dankbarste Gebühr ist, die ein eigens dafür zuständiger Tutor erhalten kann.

Mehr zum Thema