Oktober Ferien Nrw 2016

Okt. Feiertage Nrw 2016

Mo., 11. Juli 2016. Dienstag, 23. August 2016.

Herbst. Alle Termine der Feiertage in Nordrhein-Westfalen 2016 sind im Detail aufgeführt. Der Oktober wurde vom Bund festgelegt. Im Oktober 1964, insgesamt 75 Arbeitstage (davon 12 Samstage). July 2016. Dienstag, 23. August 2016. Herbst.

Reformationsfest - NRW hat noch einen weiteren Urlaub - Politics

Das Jahr 2017 wird nach langer Zeit wieder ein Fest in NRW sein. Der Anlass ist ein wichtiger Kirchentag. Ein einmaliger Urlaub in Nordrhein-Westfalen ist der Stichtag für den Stichtag 2017. Traditionsgemäß hat der Theaterwissenschaftler Martin Luther am Stichtag 95 Dissertationen gegen den Ablaßverkauf an der Türe der Wittenberger Schloßkirche veröffentlicht und damit die Reform einleitet.

Sie hatten sich dafür eingesetzt, das Jahrestag mit einem Nationalfeiertag zu feiern. In der Regel ist der Reformtag nur ein legaler Tag in Ostdeutschland. Das Jahr 2017 des Reformationstages gehört zu einem anderen.

Das Reformationsfest 2017 ist ein Nationalfeiertag.

Das Jahr 2017 markiert den fünfhundertsten Jahrestag von Martin Luthers Thesen an der Haustür der Wittenberger Schloßkirche. Anlässlich dieses Jahrestages forderte die Konferenz der Ministerpräsidenten im Dez. 2012, den Reformtag 2017 als bundesweiten Nationalfeiertag zu feiern. Aufgrund des Zusatzurlaubs ist die Ferienplanung für 2017 besonders aussagekräftig.

Im Jahr des Jubiläums der Reformation müssen beispielsweise vier lange Wochenende und drei Brückestage landesweit gekonnt in der eigenen Ferienplanung berücksichtigt werden, um eine maximale Anzahl von Urlaubstagen zu erreichen. Am Tag nach dem Auffahrtstag am 24. Juni 2017 ist wie immer ein Überbrückungstag, da der Urlaub immer auf einen Tag entfällt.

Aber auch mit dem Tag der Wiedervereinigung am Donnerstag, dem dritten Oktober, dem Tag der Wiedervereinigung, dem Tag der Wiedervereinigung und dem Tag vor dem Reformation 2017 am Freitag, dem dritten Oktober, kann eine Verbindung zum kommenden Tag hergestellt werden. Für die Bewohner von Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland lohnt sich der Zusatzurlaub besonders: Da der Allerheiligentag ein Gesetzgebungsfeiertag am gestrigen Tag ist, gibt ein Brückentag fünf Tage Urlaub auf einmal.

Corpus Christi am 13. Mai 2017 bietet Baden-Württemberg, dem Freistaat Sachsen-Anhalt, dem Freistaat Sachsen-Anhalt, dem Land Hessen, dem Land Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland einen Zwischentag. Der Mariä Himmelfahrtstag in Oberbayern und im Saarland wird am kommenden Wochenende wieder einen Brückenschlag darstellen, der es den Bayrern und Saarländern ermöglichen wird, von allen fünf Tagen der Brückenbildung im Jahr 2017 zu nützen.

Obwohl das Weihnachtsfest 2017 vier Ruhetage auf einmal (23. bis 28. Dezember) und die üblichen verlängerten Osterwochenenden (14. bis 18. April) und Pfingstenmonate ( "3. bis 15. Juni") die Wochenendarbeitszeit reduzieren, führen die Drei Könige am Sechsten Jänner (Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt) und der Arbeitstag am Frühsommer 2017 auch zu einem verlängerten Wochenend.

Das Reformgeschenk 2017 e.V. stellt in seinem Faltblatt das Förderprogramm des Reformsommers 2017 vor, in dem acht mittedeutsche Großstädte mit unterschiedlichen Maßnahmen zum Triad "Musik - Disput - Leben" anregen.

Auch interessant

Mehr zum Thema