Pq Formel

PQ-Formel

Mit Hilfe der p-q-Formel können quadratische Gleichungen gelöst werden. Nachfolgend wird die pq-Formel näher betrachtet. Sie können die pq-Formel verwenden, um quadratische Gleichungen zu lösen. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Nullen von quadratischen Funktionen mit Hilfe der p-q-Formel berechnen können.

PQ-Formel für Quadratgleichungen

In diesem Kapitel geht es um die Verwendung der PQ-Formel zur Lösung quadratischer Formeln. Zunächst einmal zeigt Ihnen, was eine Quadratgleichung ist und wozu Sie die PQ-Formel benötigen. Als erstes ergibt sich natürlich die Frage: Was ist eine Quadratgleichung? Nun, dies ist eine Formel der Formel ax2 + bx + c = 0 oder eine Formel, die auf diese Formel gebracht werden kann.

Dadurch sind a, b und c beliebige Werte, bei denen a nicht gleich Null sein darf. Entgegen den bisher gelernten Formeln (Beispiel: x + 5x + 3x + 3x + 3x + 3 = O oder x2 + 2x + 1 = 0) ist hier noch ein Quadratteil anwesend.

Also, wie lösen Sie diese Formel nach x? Als Beantwortung dieser Fragestellung dient die PQ-Formel, auf die wir in diesem Kapitel eingehen werden. Denjenigen, die noch immer Schwierigkeiten mit Normalgleichungen oder dem Wurzelkalkül haben, empfehlen wir die beiden nachfolgenden Beiträge. Jeder andere kann mit der PQ-Formel beginnen.

Zur Lösung einer Formel wie x2 + 2x + 1 = 0 nach x verwenden wir im Anschluss die PQ-Formel. Zuerst werde ich Ihnen die Formel und einige generelle Hinweise geben. Auf diese Weise lösen Sie eine Quadratgleichung: So viel zur Theorien. Dabei werden die Nummern von p und q in die Vergleichsgleichung eingefügt.

Bei einer quadratischen Formel gibt es höchstens zwei Lösungsansätze im Realen. Der eigentliche Auftrag ist bereits in der korrekten Fassung. Dann fügen Sie diese in die Formel ein und berechnen Sie. Sie sehen am Resultat, dass die Gesamtlösung -2 zweifach ist, d.h. x1 = -2 und x2 = -2. Hinweis: Für Sie gibt es eine Untersuchung, bei der auch die PQ-Formel auftritt?

Für die quadratische Formel mit der PQ-Formel von uns gibt es noch zwei kleine Hinweise: Wenn Sie die Werte unter der Null berechnen und dann eine positive Summe unter der Null steht, können Sie den Vorgang abtreiben. In diesem Fall hat die Formel keine Antwort (zumindest nicht für Kinder, dann müssen die Kinder imaginäre Arithmetik verwenden).

Wenn Sie z.B. die Aufgabenstellung x2 -5x + 3 = 0 erfüllen müssen, dann p=-5. Diese -5 muss dann auch in der PQ-Formel verwendet werden! Denn nur durch sorgfältige Übung der Aufgabenstellung können Sie sich in der Anwendung der PQ-Formel zurechtfinden. Daher empfehlen wir Ihnen, unsere Übungen zur Lösung von quadratischen Formeln zu berechnen.

Zur Übung "PQ-Formel".

Mehr zum Thema