Private Kant Schule

Persönliche Kant-Schule

Art der Schule: Grundschule mit Vordiplom-Gymnasium. Private Kant-Stiftung Sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Schule für Ihr Jahr? Um so mehr freut es uns, Ihnen auf den nächsten beiden Webseiten unsere Ausbildungsangebote genauer vorzustellen. Auch heute noch sind alle unsere Anlagen den ganzen Tag in Betrieb und genießen eine familiäre Ausstrahlung. Die Erziehung der Jugendlichen im Sinne ihrer individuellen Entfaltungsmöglichkeiten liegt uns besonders am Herzen, da wir sie auf den "Ernst des Lebens" vorbereiten, nÃ?

?mlich darauf, an einem Tag im Dasein auf eigenen Faust zu gehen.

In Berlin-Südwest ( "Grunewaldstraße, Körnerstraße, Lentzeallee") bietet das Unternehmen an drei Orten staatliche Grund- und Mittelschulprogramme mit verschiedenen Schwerpunktthemen (Englisch, Wirtschafts- und Naturwissenschaften) an. Das ist kein Wunder, auf den entsprechenden Webseiten unserer Schule findest du erklärende Anmerkungen zu allen Ausbildungsabschlüssen. Im Übrigen akzeptieren wir auch Schülerinnen und Schüler des aktuellen Jahrgangs.

Kontaktieren Sie uns dazu bitte und wir überprüfen gerne, ob ein Studienplatz jetzt oder später noch frei ist. Es würde uns besonders freuen, wenn Sie an den Privatschulen von Kant das richtige Ausbildungsangebot finden würden und wünscht Ihnen und Ihrem Nachkommen viel Spass beim Ausbilden!

Übersetzung: Kant-Grundschule

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Merkmale der KANT-Anlagen. Hier wurde als erste Ganztagsprimarschule in Berlin der Startschuss für die ganztägige Betreuung an allgemeinbildenden und insbesondere an privatwirtschaftlichen Kantonsschulen gegeben, auf die wir besonders sind. Das Einzigartige an Berlin ist bisher, dass dieses Hauptfach auch in Englisch gelehrt und im Reifezeugnis überprüft werden kann.

Es werden die Leitlinien und Curricula des Bundeslandes Berlin befolgt. Die zweisprachige Schule der Schulbehörde ist die Berlin International School. Die Schule sieht sich als eine Schule, die an zwei Orten angesiedelt ist, dem Berlin International School (Campus Dahlem) und dem International School Berlin (Campus Steglitz). Das ISB ist eine zweisprachige (deutsch/englische) Ganztags-Grund- und Mittelschule (Gymnasium mit Oberstufe) und wendet sich an Schulkinder und junge Menschen, deren Erziehungsberechtigte qualifiziertes Englischlernen anstreben. Diese werden in der Regel von Muttersprachlern angeboten.

Die Konzeption zielt auf eine ständig wachsende Nutzung der angelsächsischen Landessprache im schulischen Alltag mit den Leistungsstufen, angefangen im angeschlossenen Vorschulbereich (Kant-Kindergarten gGmbH). 1998 als zweisprachiger Ableger der Private Kant Schools (Berlin International School/International School Berlin) ins Leben gerufen, offeriert das B. I. S. /ISB auf dem Steglitzer Gelände die Abiturprüfung für BBR (Berufsbildungsreife) in der neunten Klasse und die Abiturprüfung der MSA (Mittlerer Reife) in der 10ten Klasse.

Studierende, die das internationale IB-Diplom erwerben möchten, können auf den Standort Deutschland überwechseln. Zur Erfüllung der verschiedenen Voraussetzungen beider Prüfungsformen (umfangreiche Kursauswahl) wurde das Gymnasium auf die beiden Orte Steglitz und Steglitz sowie auf den Standort Deutschland aufgeteilt. Die zweisprachige Grund- und Mittelschule (Englisch/Deutsch) ist neben dem Rahmencurriculum von Berlin auf weltweit anerkannte Bildungsprogramme ausgerichtet, um Jugendliche aus hochgradig mobilen Verbänden verschiedener Nationalitäten, Religionen und Kulturen, von der Grund- bis zur Fachhochschulreife, auf ein internationales Miteinander in einer lernbegeisterten und von gegenseitigem Respekt getragenen Umgebung hinzuzuberücksichtigen.

1998 als zweisprachiger Ableger der Private Kant Schools (Berlin International School/International School Berlin) ins Leben gerufen, offeriert das B. I. S. /ISB am Standort Deutschland an der Cambridge University die Prüfung zum BBR der neunten Klasse (Beurfsbildungsreife) und zum MSA der zehnten Klasse (mittlerer Schulabschluss) und IGCSE (International General Certificate of Secondary Education).

Im Anschluss kann bei entsprechendem Qualifikationsniveau das 2-jährige Gymnasiumsprogramm zum Erlangen des IB-Diploms (International Baccalaureate Diploma) durchgeführt werden. Die IB-Diplom ist eine internationale Hochschulzugangsberechtigung und erlaubt bei entsprechendem Studiengang den Zugriff auf Hochschulen auf der ganzen Welt. Abiturienten können auf den Campus Steglitz umziehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema