Privatgymnasium Salzburg

Gymnasium Salzburg

In Salzburg ist das Privatgymnasium Borromäum ein erzbischöfliches Privatgymnasium. Der Schulerhalter ist das Erzbistum Salzburg. Die Privatschule in Liefering ist ein Gymnasium mit Kindertagesstätte und Internat. Eigenes Gymnasium des Herzens der Jesus-Missionare Salzburg/Liefering.

PRIVATES GEMEINSCHAFT VON HERZ-JESU-MISSIONAREN

Foto-Referenz für weitere Bilder (2 Alben) veröffentlicht auf Facebook: 28 Schülern wurde erlaubt, ihre Hockeyfähigkeiten vom 4. bis 6. September 2018 unter strenger Aufsicht drei Tage lang zu trainieren. Foto-Hinweis für mehr öffentliche Bilder auf Facebook: Der 8. Januar verbrachte die letzten Ferienwochen bei Prof. Egger-Schlewitz, Prof. Hufnagl und Prof. Naderer in Pedregalejo, Malaga. Morgens besichtigten die Studenten die Sprachschule und abends gab es Exkursionen nach Malaga, Nerja und Sevilla, Paella-Küche und Strandprogramm.

Die Schülerinnen und Schüler konnten durch das gemeinsame Wohnen mit den Familien auch noch mehr Einblick in das Spanischleben erhalten und ihre sprachlichen Fähigkeiten aufwerten.

Private Schule Salzburg - Privates Gymnasium Borromäum des Erzbischofs

Letzten Samstag traf sich die Matura 1953 der P G Borromäum in unserer Waldorfschule zum 65. Matura-Jubiläum. Diese Jünger sind es,.... Die Radioarbeit "Information im Zeichen gefälschter Nachrichten" der Studenten der achten Klassenstufe wurde mit dem Medienkompetenz-Preis prämiert (https://www.mediamanual.at/media-literacy-award/). Die Auszeichnung..... Letzten Samstag traf sich die Maturaklasse 1953 der P G Borromäum in unserer Waldorfschule zum 65. Matura-Jubiläum.

Diese Jünger sind es,.... Die Radioarbeit "Information im Zeichen gefälschter Nachrichten" der Studenten der achten Klassenstufe wurde mit dem Medienkompetenz-Preis prämiert (https://www.mediamanual.at/media-literacy-award/). Die Auszeichnung.....

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

In Salzburg ist das Privatgymnasium Borromäum ein privates Bischofsgymnasium. Das Erzbistum Salzburg ist das Erzbistum Salzburg. Im Jahr 1849 bekam das seit 1836 bestehende Erzbistum Salzburg eine eigene Schule: das "Collegium Borromaeum" im Graf- Lodron-Laterano-Primogenitur-Palast (seit 1978 in den Mozarteumer Baukomplex integriert). Im Jahr 1879 wurde es vom Land als "Fürsterzbischöfliches Privatgymnasium Collegium Borromaeum " ausgezeichnet. Entworfen wurden die Entwürfe von Matthäus Schläger und dem Salzburger Weihbischof Kaltner.

Im Jahr 1946 nahm die Region Borromeo ihren Schul- und Internatsdienst wieder auf. Von 2002 bis 2006 wurde das Borromeo renoviert. Heutzutage gibt es auf der Insel kein Internat mehr.

Nahezu doppelte Anzahl von Registrierungen wie Sitzplätze

Das Privatgymnasium des Jesu-Missionare in Salzburg-Liefering wird aufgrund der großen Beliebtheit ab Mitte des Jahres um weitere erste Jahrgänge erweitert. Dennoch müssen sie abgelehnt werden. In der Regel gibt es vier erste Kurse im Privatgymnasium in Salzburg Liefering, aber da es in diesem Jahr so viele Einschreibungen gibt, wird es ab Sept. zwei weitere erste Kurse gibt.

Es ist nicht geplant, dass wir so viele Registrierungen haben - und wir haben viel mehr Registrierungen, als wir bearbeiten können." Ausgehend von 220 Bewerbungen wurden diese mit 120 Stellen verglichen. Derzeit gehen 700 Schueler des Herz-Jesu-Privatgymnasiums zur Schule. Mit den beiden weiteren ersten Schuljahren kommen auch im neuen Jahr weitere Lehrkräfte hinzu.

Auch interessant

Mehr zum Thema