Privatschule Hannover Gymnasium

Gymnasium der Privatschule Hannover

mw-headline" id="Lage">Lage[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] In Hannover ist das FH Hannover eine staatliche Alternativschule für Kinder der 5. bis max. Klasse, die sich in einer früheren Militärkaserne im Bezirk Bothfeld in Hannover unterhält. Die neuen Schulgebäude der Freien Evangelischen Hochschule Hannover und der Werkstattschule Hannover befinden sich in direkter Nähe und auch in den Räumlichkeiten der früheren Baracken.

Als erstes Gymnasium in Hannover wurde das Freigelände als kostenlose, nicht-kirchliche Hochschule anerkannt. Sie wurde 1999 mit einer ersten Klasse im 7. Jahr eröffnet, die 2005 das Gymnasium absolvierte. Bereits vor der behördlichen Auflösung der Einweisung in Niedersachsen durfte das FGH 2003 in den Jahren fünf und sechs Schüler aufnimmt.

Damit verfügt das FGH nun über neun Einzelklassen mit zusammen rund 180 Schülerinnen und Schüler. Überdurchschnittlich gut schneidet das FG in den einzelnen Normleistungsprüfungen ab, zuletzt im Mittleren Abitur und 2008 im Mathematikvergleichstest der Achten Güte.

Privat- und Internatsschulen in Hannover

Hannovers ist die Landeshauptstadt und zugleich die grösste Landeshauptstadt Niedersachsens. Heute, nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs, ist von der ehemals weitläufigen alten Burg nicht mehr viel übrig, aber die Markenkirche und das Altstädteramt bezeugen noch die Schönheiten früherer Zeit. In Hannover werden jedes Jahr mehrere Veranstaltungen durchgeführt, von denen die wohl berühmteste die CeBIT ist.

Doch auch im Bildungsbereich muss sich Hannover keineswegs verbergen - viele Privatschulen liegen innerhalb der Gemeindegrenzen und bieten alle Chancen des modernen Schulsystems von der Grundschule bis zur Berufsfachschule.

Das Gymnasium St.Ursula

Sehr geehrte Alumni, Sonderausstellung "Kirchen in den Ecken" Aus Anlass des 300. Jahrestages der Basilika St. Clemens haben Kinder des zehnten und elften Lebensjahres die Gemeinde als ihre.... Die Herren Annalisa Engels (Klasse 10c) und Jan Ruckert (Klasse 6c) nahmen am Endspiel des Pangea-Wettbewerbs am sechzehnten und sechsten Tag 2018 sehr gut teil. Während der Dreharbeiten zum Werbespot über den neuen Kaugummi, die Kameramannin, den Lichttechniker und die.....

Mehr zum Thema