Privatschulen Kanton Zürich

Einzelschulen Kanton Zürich

Betreuung von Privatschulen Private Schulen im Kanton Zürich benötigen für den Betrieb eine Konzession. Informationen erhalten Sie bei den "Supervision Private Schools" des Volksschulamtes. Die folgenden Auflistungen zeigen alle zugelassenen Privatschulen im Kanton Zürich mit Angebot in Kindergarten, Primar- und Sekundarschule. Das Direktorat für Bildung kann Privatschulen zulassen, die den Studienplan nur bedingt einhalten, wenn sie hauptsächlich eine fremde Sprache unterrichten.

Darin sind die Bedingungen für die Zulassung von Kindern festgelegt.

Private Schulen und Curriculum 21

Nach dem Grundschulgesetz müssen Privatschulen eine Ausbildung anbieten, die der Grundschule "gleichwertig" ist. "Äquivalente " Ausbildung bedeutet nicht "genau das gleiche Angebot", sondern eine Beförderung, die mit der Grundschulbildung "vergleichbar" ist. Zu diesem Zweck müssen die Privatschulen dem Curriculum der Grundschule folgen. Wechseln die Jugendlichen von Privatschulen in die staatliche Hochschule, sollten sie über lehrplanmäßige Fähigkeiten auf dem Gebiet der Technik und der Technik sowie über eine reibungslose Anbindung nachweisen.

Die Privatschulen können im Zuge der Lehrplanorientierung ihre eigenen Prioritäten festlegen, sei es in Bezug auf Inhalt, Pädagogik, Ideologie, Religion oder Konfession. Das neue Züricher Curriculum 21 tritt im Ausbildungsjahr 2018/19 im Kindergarten und in der Grundschule bis zur fünften Stufe, im Ausbildungsjahr 2019/20 in der sechsten Stufe und in der unteren Stufe in Erscheinung.

Die Privatschulen im Kanton Zürich müssen mit Inkrafttreten des neuen Curriculums dem Zurich Curriculum 21 folgen.

Dienstleistungen für Privatschulen - City of Zurich

Private Schüler mit Wohnsitz in der Gemeinde Zürich haben seit Anfang des Schuljahres 2008/09 das Recht, von der Grundschule Dienstleistungen in den folgenden Gebieten zu erhalten: Das Angebot des Sportbüros wird unter Ferien-Sportkurse veröffentlicht. Das Angebot der Konservatorium Zürich (MKZ) wird im Netz veröffentlicht. Die " Informationsbroschüre für Kinder " gibt einen Einblick in das therapeutische Angebot der Grundschule für Schüler.

Auch Privatschulen in der Hansestadt Zürich können die Dienstleistungen der Suchtpräventionseinheit in Anspruch nehmen.

Private Schule als boomendes Unternehmen - News Zürich: Regionen

2010 hat Rita Laube ihre private Schule in Vülflingen eröffnet - drei Jahre später hat sie die Schule abgeschlossen. Weshalb Zürich ein schwieriger Ort für solche Initativen ist. Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer sein würde, eine private Schule zu leiten: Überraschenderweise hat die GDK Gestütsschule Zürich zu Beginn dieser Kalenderwoche angekündigt, dass sie geschlossen wird. Im Mittelpunkt des Falles stehen Privatschulen, die oft als boomende Unternehmen beschrieben werden.

Rund sieben Prozentpunkte der Schulkinder im Kanton Zürich gehen auf eine Privathand. Dies ist mehr als der nationale Durchschnitt, aber die Anzahl der Privatstudenten ist in den vergangenen Jahren nur leicht gestiegen. Es ist trügerisch, dass die privaten Institutionen jedes Jahr aus ökonomischen Erwägungen nachgeben müssen.

Im Kanton Zürich wurde zwischen 2009 und 2015 nahezu alle zwei Monaten eine private Hochschule geschlossen, also 35 Sprachen. Zugleich ist die Zahl der Gesamtschulen von 124 auf 154 gestiegen - die Vorstellung, einen eigenen Lernort zu haben, ist nach wie vor reizvoll. Aber gerade bei Nischenangeboten ist das Business schwierig, wie Marion Völger, Leiterin der Grundschule Zürich, sagt: "Schulen mit einer besonderen pedagogischen, linguistischen oder konfessionellen Orientierung müssen oft nach einigen Jahren feststellen, dass es an der Bedarfsmenge mangelt.

Ungeachtet der vielen Schließungen gibt es nach Ansicht des Volksschulamtes keinen Grund, das Genehmigungsverfahren für Privatschulen zu straffen. Würdest du dein Baby auf eine private Schule bringen? Klassenname ='resultAnswer'; aum. internHTML =' Andere Kanton melden auch Schließungen von Privatschulen. Es gab im Kanton Arhgau 7 Schließungen für 23 Neueinsteiger, in Bern 9 für 32 neue Institutionen.

In Schwyz hat sie - trotz mehr Privatstudenten - weniger als zehn Jahre zuvor zwei Institutionen. Der Geschäftsführer des Verbands der Privatschulen Schweiz, Markus Fischer, stellt ein "Kommen und Gehen dieser Start-ups fest: Es ist nicht lohnenswert, das Gebiet mit der Grundschule zu hinterfragen. Herzlust und Idealliebe sind keineswegs genug, um eine private Schule ökonomisch zu erwirtschaften.

Kleine Privatschulen sind im Unterschied zu ausländischen Hochschulen oft ein kostspieliges Freizeitbeschäftigung für ihre Eigentümer. Sylvia Stöckli, die seit 22 Jahren die private Schule Morgentau in Winterthur leitet, weiß das. Als Angestellter der Gemeinde lebt sie: "Mit der privaten Schule lässt sich kein Gehalt verdienen.

Mehr zum Thema