Prüfung Industriekaufmann

Industriekaufmann/-frau Prüfung

Kaufmann/-frau für Industrie; Prüfungsfragen Abschlussprüfung und Zwischenprüfung. Konstruktion der Abschlußprüfung Industriekaufmann/-frau >Bau der Abschlußprüfung Industriekaufmann/-frau

Der Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-frau ist einer der fünf großen Ausbildungsberufe in Deutschland (die vollständige Auflistung finden Sie hier). Wie Ihre Prüfung aussieht und woraus sie besteht, erfahren Sie von uns. Die Lernplattform für den Industriekaufmann! Unser Lern-Paket beinhaltet Lernvideos zu den Prüfungsthemen: Unternehmensprozesse, kaufmännisches Management und Controlling sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Unsere Examensvorbereitung erfolgt strikt nach den Vorschriften der IHK. Die Dauer beträgt 90 min und umfasst die folgenden Bereiche: Das Abschlussexamen gliedert sich in eine schriftlich und eine mündlich abgehaltene Prüfung. In der schriftlichen Prüfung, die sich aus den Fachbereichen Unternehmensprozesse, Kaufmännisches Management und Controlling sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften besteht, erreichen Sie 70% Ihrer Gesamtnote, so dass die mÃ?

Sie haben für diesen Abschnitt eine Verarbeitungszeit von 180 min. Weil dies der umfassendste Teil Ihrer geschriebenen IHK-Abschlussprüfung ist, geht sie auch mit 40% in Ihre Bewertung ein. In 90 Stunden müssen Sie vier praktische Aufgabenstellungen (mit weiteren Teilaufgaben) aus dem Umfeld der Leistungsrechnung unter Einbeziehung des Controlling durchlaufen.

Werfen Sie einen Blick auf die Grundlagen der gewerblichen Wirtschaftstätigkeit, die rechtlichen Grundlagen der wirtschaftlichen Tätigkeit, das Unternehmertum in seinem wirtschaftlichen Gesamtkontext und den Einfluß der mittelfristigen staatlichen Wirschaftspolitik. Sie haben hier 60 min Verarbeitungszeit, dieser Umfang geht mit 10% in Ihre Endnote ein. Während der Prüfung müssen Sie einen Vortrag über eine fachliche Aufgabe in Ihrem Arbeitsbereich geben, den Sie im Voraus vorbereiten.

Um dies zu tun, schreiben Sie einen max. 5-seitigen Report (keine Sorge, er wird nicht in die Wertung aufgenommen), auf dem Ihre Darstellung aufbaut. Das Examen umfasst eine Gesamtdauer von 30 min und hat eine Gesamtbewertung von 30%. Auf dieser Seite finden Sie ein Videofilm über unsere mündliche Prüfung, viel Vergnügen damit!

Industriekaufmann/-frau Prüfungsaufgaben für die Abschlußprüfung

c ) Mit dem Förderband kann die Fertigung rasch auf die Herstellung eines neuen Produktes umgestellt werden. d) Die Arbeiten am Förderband sind für den Mitarbeitern noch angenehmer. Fragestellung 3: Welches Beispiel bezeichnet eine "Diversifikation" ? a) Der Fensterbauer "Allimo Fenster" will bald Fahrräder produzieren. b) Derensterhersteller " Allimo ist jetzt auch für das Fensterportal " für Dachschrägen zuständig.

c ) Der Fensterbauer "Allimo Fenster" stellt seine Produkte nun dem Endverbraucher zur Verfügung. d) Der Fensterbauer "Allimo Fenster" offeriert keine Plastikfenster, sondern nur noch Holzfenster. Aufgabe 5: Als Industriekaufmann machen Sie einem Interessenten ein Telefonat. Fragestellung 6: Was heißt "Gross für Net"? a) Die Kosten für die Verpackung werden separat kalkuliert. b) Die Kosten für die Verpackung werden wie die Waren kalkuliert. d) Die Kosten für die Verpackung müssen separat vereinbart werden.

Fragestellung 7: In welchem Beispiel wurde ein Verkaufsvertrag abgeschlossen? a) Der Anbieter übersendet ein Übernahmeangebot. b) Der Anbieter übersendet ein Übernahmeangebot. Die Kundin bestätigt reduziert jedoch den Aufpreis. c ) Der Auftraggeber und der Auftragnehmer bestätigt tun dies über ein übereinstimmende Auftragsbestätigung. d) Der Auftraggeber und der Auftragnehmer bestätigt bestellen mit unterschiedlichen Versandbedingungen.

Fragestellung 8: Für Ein neuer industrieller Käufer im Außendienst wird ein PKW angeschafft über Die Gesellschaft Miko leasingt. Welcher Ausweis über das Leasinggeschäft ist richtig? a) Die Leasinggesellschaft verbleibt Eigentümer des Fahrzeugs. b) Die Leasinggesellschaft verbleibt im Besitz des Fahrzeugs. Welcher Ausweis ist richtig? a) Der Zins für ein Überziehungskredit ist in der Regel sehr günstig. b) Der Überziehungskredit muss am Ende des Monats zurückgezahlt sein.

Was bedeutet das für die fixen Kosten? a) Die fixen Kosten erhöhen sich gemäß Verhältnis. b) Auf die fixen Kosten hat dies keinen Einfluss. c ) Die Festkosten nehmen ab, weil weniger erzeugt wird. d) Die Festkosten erhöhen sich schrittweise in Prozent. Dies beeinflusst das Gesamturteil. a) Das Gesamturteil ist gleich geblieben. b) Das Gesamturteil wird erhöht.

c ) Das Ergebnis wird reduziert. d) Die Abschreibung hat keinen Einfluß auf das Ergebnis der Operation. Das Unternehmen beliefert nicht vor dem 23.11.2014. Ab wann ist der Anbieter in Zahlungsverzug? a) Ab dem 19.11.2014. b) Ab dem 18.11.2014. c) Der Anbieter gerät kommt nur in Zahlungsverzug, wenn wir ihm einen Fehler beweisen können... d) Wir müssen haben dem Anbieter zunächst eine Sylvesterfrist gesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema