Rechtschreibregeln

Schreibregeln

Eine Übersicht über alle Rechtschreibregeln der deutschen Rechtschreibung und Interpunktion sowie weitere Erklärungen finden Sie hier. Durch die Rechtschreibregeln bekommen viele Kinder Probleme. Das Lernprogramm enthält ein entsprechendes Regelvokabular für die für die Grundschule geeigneten Rechtschreibregeln.

einleitende Bemerkungen

Die Rechtschreib- und Interpunktionsregeln, gegliedert nach Margennummern (D 1, D 2, D 3....), sind hier zusammengefasst. Die allgemein nachvollziehbare Präsentation basiert auf den offiziellen Vorschriften; an vielen Orten wird auf die zugrundeliegenden Absätze und Unterabschnitte verwiesen (z.B. 101 (2)', 45 E1').

Basis des offiziellen Regelwerks ist eine Regierungserklärung zur Revision der deutschsprachigen Schreibweise aus dem Jahr 1996, mit der die Rechtschreibungsreform eingeführt wurde. Mittlerweile wurde sie vom 2004 ins Leben gerufenen Rechtschreibrat auf der Basis von Feststellungen zur Rechtschreibprüfung mehrmals revidiert; die letzte Änderung trat im Juli 2017 in Kraft. In der Folge zeit wurde sie von dem 2004 ins Leben gerufenen Rechtschreibrat verabschiedet.

Der genaue Text der behördlichen Vorschriften ist auf der Website www.rechtschreibrat.com. zu lesen. Einige Rechtschreibregeln werden an mehreren Orten gezeigt, so dass Sie unmittelbar die Problemlösung mit Groß- und Kleingeschrieben in Strassennamen suchen können, z.B. sowohl unter "Groß- und Kleinschreibung" als auch "Strassennamen".

Die Deutschsprachige Kommission - die Zentralbehörde für Rechtschreibfragen

In seiner Eigenschaft als Zentralbehörde für Rechtschreibfragen stellt der Beirat die Verwendung der deutschsprachigen Schreibweise fest, die wie alle Sprachbereiche einer ständigen Weiterentwicklung unterliegt, und garantiert die Wahrung der Rechtschreibgleichheit im deutschsprachigen Raum. Basis der neuen Schreibweise ist das offizielle Regelsystem, bestehend aus einem Regelabschnitt und einer Wortliste.

Sie wurde vom Council for German Orthography veröffentlicht, legt die offizielle Normierung fest und ist damit das "Original-Meter" der neuen deutschsprachigen Orthographie. Auf dieser Seite findest du zusätzliche sprachliche Berichtsausgaben, eine Bibliographie-Datenbank mit Rechtschreibpublikationen und die Möglichkeit, auf deine Frage zu reagieren. "Meine Hauptaufgabe wird es sein, für die jeweiligen Themen gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten, sie verbindlich zu machen und die Resultate nach aussen, insbesondere an die zuständigen Regierungsbehörden, zu kommunizieren".

" Die Hauptaufgabe ist es, die Frage der Buchstabierreform in dem stillen Wasser zu halten, in das Mr. Zehetmair sie führte." Der Sprachgebrauch ändert sich stetig, aber die schriftliche Ausdrucksweise muss klar sein, insbesondere in Schulen, der Administration und der Justizverwaltung.

Mehr zum Thema