Rechtschreibtraining

Buchstabentraining

In welchem Alter kann die Münchener Rechtschreibprüfung eingesetzt werden? Die Marburger Rechtschreibausbildung hat sich seit ihrer Einführung sowohl im schulischen und therapeutischen Bereich als auch zu Hause bewährt. Durch ein gezieltes, systematisches Rechtschreibtraining können auch Sie die Rechtschreibung in wenigen Wochen sicher beherrschen. Die Marburger Rechtschreibprüfung ist ein mehrjährig entwickeltes und erprobtes Förderprogramm. Die Übungsbroschüre enthält viele Tipps, wie Sie Ihr Kind beim Rechtschreibtraining unterstützen können.

München Rechtschreibkurs

Die Münchener Rechtschreibprüfung ist ein vollständiges Behandlungsprogramm für Menschen mit Dyslexie (LRS) und hat sich in der Dyslexie-Therapie bestens bewähren können. Sie schult die orthographische Schreibweise und eignet sich daher für Schüler und Studenten, die z.B. Schwierigkeiten mit ie, stretch-h, f/v, ck/tz und ck/tz sowie mit der Rechtschreibung haben und von denen man erwartet, dass sie in diesem Zusammenhang voran kommen.

Der Psychologe Rainer Mohr hat das Ausbildungsprogramm auf der Grundlage seiner langjÃ?hrigen Therapieerfahrung in der Lassinger Röntgentherapie erarbeitet und als " MÃ?nchner RegelblÃ?tter " auszugsweise zustÃ??ndig gemacht, die in sÃ? Das therapeutische Prinzip entspricht den in der Literatur geforderten, z.B. symptomorientierter Ansatz, Rechtschreibregeln, Verwendung der Karteikarte, kleine Lernprozesse, mehrmalige Wiederholung der Inhalte).

Bei Kindern mit einer diagnostizierten Dyslexie ( "Lese- und Rechtschreibstörung"), die eine Verbesserung auf orthographischer Basis anstreben. Seit dem Ende der dritten Unterrichtsstunde sind die Kursinhalte immer zeitnah. Es gibt keine Altersgrenze für Legastheniker, da der Schwerpunkt der Fehler bei jungen Menschen in der orthographischen Sicht liegt. Damit das Training sinnvoll ist, müssen die Kleinen eine hinreichend gute Rechtschreibgenauigkeit haben.

Ist dies nicht der Fall, müssen vor dem Einsatz dieses Trainings besondere Vorkehrungen getroffen werden, um die Genauigkeit des schriftlichen Ausdrucks zu verbessern. Eine Möglichkeit, die Anzahl der Fehler zu reduzieren, besteht darin, Schreibregeln oder Lösungsverfahren auf kinderkritische Begriffe anzuwenden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich die Schreibweise eines Worts mit der Flash-Karte zu merken.

Die beiden Therapiemodule werden im Rahmen der Münchener Rechtschreibprüfung durchlaufen. Die folgenden Materialien sind in der Münchener Rechtschreibprüfung enthalten. Regelbögen zu sieben großen orthographischen Zonen. Zusätzliche Regelbögen für Alternativverfahren für einzelne Fehlerbereiche. Eine 55-Wort-Liste für die jeweiligen Fehlerbereiche mit je 20 Worten, mit der die jeweilige Schreibstrategie geübt wird. Ein leicht verständlicher Leitfaden zur Durchführung des Münchener Rechtschreibtrainings.

Hinweise zur Ausführung der Störungsanalyse zu Therapiebeginn mit einem Bewertungsblatt als Nachahmung. Satz für das Lernen der Synchronschreibung zur Förderung des treuen Lesens im Nachtrag. Die orale Verarbeitung der Verzeichnisse, das Diktat der Verzeichnisse, die Ausführung der Arbeitsblätter und das Trainieren am PC bietet dem Behandler die Chance auf eine flexible Ausgestaltung der Lektion.

Bearbeitungszeit des Gesamttrainings zwischen 40 und 80 Std. Die Münchener Rechtschreibprüfung ist ein gut strukturierter und einfach zu bedienender Kurs zur Vertiefung Ihrer Rechtschreibkenntnisse.

Mehr zum Thema