Schülercoaching Ottobrunn

Studentencoaching Ottobrunn

In einem Zeitungsartikel erfuhren wir von dem Studentencoaching und waren sofort begeistert. Wo Eltern und Schüler nicht mehr wissen, was sie tun sollen, übernimmt das Schülercoaching. Aus dem Bereich Coaching finden Sie aktuelle Informationen zum Schüler Coaching Ottobrunn in Ottobrunn, Bayern.

Familien Sch. Ottobrunn.

Unsere Gastfamilie war ganz auf das Erlernen ausgerichtet. Sowohl mein Mann als auch ich arbeiten Vollzeit und in unserer freien Zeit haben wir mit unseren Schülern gelernt. Bei schlechten Leistungen oder wenn die Schüler nicht lernfähig waren, gab es oft Streitigkeiten, weil von beiden Parteien die Ansprüche zu hoch gesetzt wurden.

Über einen Zeitungsbericht erfuhren wir von dem Studentencoaching und waren sofort enthusiastisch. Mittlerweile lernt unser Nachwuchs selbständig und wir haben erlernt, das Thema Schule entspannter zu behandeln.

Schülercoaching - Ottobrunn: Coaching, Trainingstherapie und Tutoring in Einem

Ottobrunn, September 2010: Stress in der Arbeit? Wo die Kinder und Jugendlichen nicht mehr wissen, was sie tun sollen, übernimmt das Schülercoaching. Während des Schülercoachings werden rundum die Familie betreut. Oftmals wissen die Erziehungsberechtigten nicht, wie sie mit dem Schulfach umzugehen haben. Die Studenten entwickeln einen Blutdruck, den sie nicht ertragen können. Deshalb ist die Kollegin Glaser besonders besorgt, dass der generelle Performancedruck nicht an die Jugendlichen weitergereicht wird.

Das Schülercoaching erleichtert die Arbeit der Erziehungsberechtigten, indem es den Studenten mit einer Mischung aus Tutorium, Training und Wissenserweiterung vollständig aufnimmt. Danach arbeiten wir zu hundert Prozent in Kooperation mit den Erziehern und Erziehern für den Schülererfolg. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Wiederverwendung des bereits Gelernten und fokussieren uns auf die Stärken", sagt Glaser.

Viele fünfköpfige Kandidaten haben sich mit Mrs. Glasers Mitarbeit und unter Mithilfe des Lehrkörpers von einem Schuljungen zu einem einjährigen Schüler entwickelt.

Deutsche Kinderschutzverband in Starnberg: Schüler-Coaching wird erneut befördert

Kreis - Das Schüler-Coaching des Bundesverbandes Kinderschutz wird im Kreis Starnberg wieder befördert. "Der Vorschlag ist von Anfang Juni 2014, es ist wirklich kein Witz", versichert Martin Widhopf. Förderanträge für Vorhaben wie z.B. Schülercoaching richten sich immer nach dem Jahr. Der Bezirksverband des Bundeskinderhilfswerks Starnberg beantragte in diesem Falle einen Förderbetrag von 10.000 EUR für das vergangene Jahr, der einhellig genehmigt wurde.

Der Kinderschutzverein ist an den Gymnasien in Starnberg, Tutzing und Gilching mit Coaching für Schülerinnen und Schüler tätig. Die Arbeiten konnten seit Anfang des Jahres auch an der Fünf-Seen-Schule und Berufsfachschule in Starnberg aufgenommen werden. Das seit dem Jahr 2007/2008 laufende Schülercoaching soll die Persönlichkeiten der Jugendlichen verstärken und sie auf ihrem Weg in die Ausbildung mit einem professionell geschulten Freiwilligen begleiten.

Daß es zu dieser Verspätung kam, liegt daran, daß die Sozialpädagogin des Kinderschutzbundes für das Schülercoaching letzten Sommer gegangen ist. "Die Kinderschutzgruppe hatte Schwierigkeiten, konnte lange Zeit keinen Sozialarbeiter für das Vorhaben einstellen." In den letzten 40 freiwilligen Trainern, die bis zu 60 Kinder an 6 Grundschulen betreuen, waren es im Monat Juni nur noch sechs.

Das Stipendium ist für das Coaching von Schülern elementar: "Der Kinderschutzverein wäre nicht in der Lage, das Vorhaben allein zu leiten.

Mehr zum Thema