Schülerhilfe Ferienkurs

Studentenhilfe Ferienkurs

Besonders effektiv sind die Ferientrainings bei der Schülerhilfe. Für die meisten Studenten sind die Jahresferien die wohl schöneste Zeit des Jahrgangs. Lernende Experten sind sich aber einig: Wenn man 6 wöchentlich lungert, wird man im neuen Jahr Schwierigkeiten beim Start haben. Einen sinnvollen Ersatz stellt die Studentenhilfe dar: Bei Urlaubskursen hilft sie, einen Teil der Feiertage sinnvoll zu gestalten, um im Lernprozess zu verbleiben.

Die Tatsache, dass ein Ferienkurs dazu beitragen kann, das neue Jahr erfolgreich zu starten, beweist jetzt eine naturwissenschaftliche Untersuchung der Uni Bayreuth, die die Ferientrainings der Schülerhilfe im vergangenen Jahr weitestgehend einmal unter die Linse nahm. Das Ergebnis zeigt deutlich: Urlaubszeit ist eine am besten investierte Lernerfolgszeit! Es hat sich gezeigt, dass das Erlernen während der Schulferien mit der Schülerhilfe effektiv ist und dazu beiträgt, dass die Kinder im neuen Studienjahr wirklich besser und besser lernfähig sind.

In der Umfrage wurde der gute Effekt der Urlaubskurse klar erkennbar. Bei einem Ferienkurs der Schülerhilfe wurden im Hochsommer 2016 1.384 Kinder in zwei Phasen durchgespielt. Die gute Lernkultur und die kompetente Unterstützung im Schülerhilfesystem bestätigten die Effektivität der Ferientrainings und erhöhten die Lernmotivation der Studenten nachweisbar während der Semester.

Vier von fünf Studenten studierten in den Schulferien, um ihre Noten im kommenden Studienjahr zu erhöhen. Darüber hinaus konnten die Jugendlichen ihre Selbstbewertung durch den Ferienkurs nachweisbar erhöhen. Sie erklärten, dass sie nicht nur sicher, sondern auch souveräner durch betreutes Erlernen in den Urlaubszeit. Aber auch die Befriedigung mit den Tutoren der Studentenhilfe war außergewöhnlich hoch - sie wurden im Durchschnitt mit der Note 1,5 bewerte.

Zugleich sind aber auch Wiederherstellungsphasen von großer Bedeutung. Studierende sollten niemals 6 wochenlang " durcharbeiten ", sondern im Lernprozess mit schnellen, regelmässigen Lernabständen und ohne jeglichen Stress beibehalten. Deshalb sind die Ferientrainings der Schülerhilfe ganz bewußt als Wochenkurs angelegt, so daß die Studierenden bestimmte Lehrinhalte wiederholt lernen können und dennoch genügend Zeit zum Entspannen haben.

Innerhalb weniger Morgenstunden erlernen die Kleinen mit Menschen mit Gleichgesinnten und unter der üblichen persönlichen Betreuung durch unsere ausgebildeten Tutoren. Auf diese Weise stellen sie sich bestens auf die Erfordernisse des neuen Schuljahrs ein und können ihren Urlaub zugleich zur Entspannung in aller Stille ausnutzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema