Schule für Lernhilfe

Lehrmittelschule

Curriculum Schule für Lernhilfe Arbeit Unterricht. Sie ist eine Sonderschule mit den Schwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung. Gesellschaftliches Lernen an Schulen für Lernhilfen. Der Tag wurde zusammengestellt, um den Abschied von der Schule zu würdigen. Hochschule für praktische Bildsprache, Fritzlar.

AGS Höchster - Schule für Lernbegleitung

Für Schulkinder und junge Menschen mit unterschiedlichem Lernbedarf, die im regulären Schulunterricht nicht ausreichend unterstützt werden können, bietet die School for Learning Aids ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Bildungsspektrum an. Wegen der verschiedenen Lerninhalte und der persönlichen Betreuung erfolgt der Kurs in kleinen Gruppen. In unserer Schule werden Mittelschüler (Klassen 5 und 6) und Fortgeschrittene (Klassen 7 bis 9) in fixen Gruppen in unseren eigenen Klassenzimmern unterrichten.

Die Lektionen werden von geschulten Fachschullehrern in stabiler Lehrer-Lerngruppenarbeit erteilen. Es gibt einen Zeitplan in Anlehnung an die reguläre Schule, vor allem die Hauptfachschule, mit dem Fokus auf die Unterstützung in den Schwerpunktfächern Germanistik und Mathe. Ein wichtiger Bestandteil der Hauptphase ist die Berufsausbildungsvorbereitung mit Berufsausbildung, betrieblichen Praktika und Ratschlägen der Arbeitsagentur.

Das Firmenpraktikum findet alle sechs Monate für einen Zeitraum von zweiwöchigen Aufenthalt ab der achten Klasse statt. Fixer Baustein des Unterrichtes ist ein schulübergreifendes Angebot der AG sowie der Schulgarten AG der Fördererschule. Dank der guten Kooperation mit der Hauptfachschule an unserer Schule sind wir immer in der Lage, die Studenten in die Hauptfachschule zu transferieren.

Aufgrund der räumlichen Nachbarschaft dieser beiden Schultypen ist auch ein Schnupperunterricht mit stündlicher Beteiligung am regulären Schulunterricht möglich.

Fachschule für Lernhilfe und Bildungshilfe

Wir über uns: Die Anna-Freud-Schule ist eine Sonderschule mit den Schwerpunkten Bildung sowie seelische und gesellschaftliche Aufwertung. Wir vermitteln in 6 Schulklassen Schülern mit Förderanspruch in den oben erwähnten Fachbereichen, deren Erziehungsberechtigte sich für den Schulbesuch entschlossen haben. In der Regionalen Beratungs- und Unterstützungsstelle (rBFZ) führen wir an 18 Primarschulen, 5 Sekundarschulen und der Willy-Brandt-Schule (Kreis-Berufsschule in Gießen) umfassende Arbeiten im Themenbereich Inklusive Bildung (Prävention - Präventivmaßnahmen - VM, Zielgerichtete Unterstützung von Schülern im Sinne von Inclusive Schooling - IB) durch.

Oberstes Anliegen dieser Tätigkeit ist es, die allgemeinbildenden und allgemeinbildenden Fächer so weit zu fördern, dass alle Schüler, auch die aus Grund- und Mittelschulen, unterrichten und fördern können. Auf dieser Seite können Sie sich über unsere Tätigkeit auf dem Laufenden halten. Die Schule ist eine Schule mit ganztägigen Angeboten. Der Baukasten in unserem didaktischen Selbstverständnis wird auch von den Kleinen sehr gut akzeptiert.

Im Zuge unseres persönlichen Berufsorientierungskonzeptes werden unsere jungen Menschen sehr praktisch auf die Berufswelt und die Berufsausbildung sowie auf den Realschulabschluss vorbereitet. Gerne werden wir Sie so früh wie möglich über die kommenden Daten in Kenntnis setzen.

Mehr zum Thema