Schulheim

Schülerwohnheim

Erfahren Sie, warum Welcome to the Mäder School Home: ein besonderer Ort für besondere Menschen. Schulhaus Mit der Sonderschule in Chur und der Sonderschulklasse in Lüblis werden die Kinder vom Vorschulalter bis zur Berufswahl unterstützt und durchlaufen. Im angeschlossenen Schulinternat sind ein bis vier Übernachtungen pro Woche sowie Wochenend- und Urlaubsbetreuung vorgesehen. Gemeinsam mit den Schülergemeinden in den Gebieten Chur, Bündner Rheintal, Prättigau und Schanfigg unterstützen wir unsere Kinder an ihrem Wohnsitz mit intergr. Sonderschulen.

Sämtliche Mitarbeiter mit ihren Fähigkeiten aus den unterschiedlichen Fachgebieten sind die Grundlage für die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Einrichtung.

Als Aargauer Schulheim mit einer Spezialschule und einem Kinderinternat für schwerbehinderte Schüler.

Als Aargauer Schulheim mit einer Spezialschule und einem Kinderinternat für schwerbehinderte Schüler. Mit dem Schulheim Friedberg werden sowohl Männer und Frauen als auch Schulkinder und junge Menschen mit hohen gesellschaftlichen Behinderungen angesprochen, darunter Schulen und Internate. In das Zulassungsverfahren beziehen wir die Kleinen und Jungen, unabhängig von ihrer Nationalität und Glaubensrichtung, ein.

Wir haben 24 Stellplätze im Schulheim, unterteilt in drei Wohngemeinschaften und drei Jahrgänge. Basis für ein Praktikum ist eine diesbezügliche Klärung durch den Schulpsychologiedienst, der eine spezielle Ausbildung und eine rechtsgültige Überweisungsentscheidung durch die Schulverwaltung / Zuweiserbehörde anspricht.

Wir begrüßen Sie im Burg der Frohen Geist.

Außerhalb des Ortes Schinznach im Oberflachsviertel, leicht erbaut im idyllisch ländlichen Schenkenberger Tal, befindet sich die 2009 renovierte Schlosskomplex. Sie gliedern sich in vier Wohngemeinschaften und vier Stände. Die " guten Burggeister " sind immer bemüht, unser Bestes zu tun, sei es als Sozialpädagogin und Lehrerin im unmittelbaren Umgang mit den Kleinen oder ihren Erziehungsberechtigten oder als Mitarbeiterin im Verborgenen, z.B. in der Burgküche, der hauseigenen Wäscherei, in der Administration oder beim Hauswart.

Hinweis: Um die Verständlichkeit des Texts zu verbessern, wird anstelle von "Kindern und Jugendlichen" der Ausdruck "Kinder" verwendet.

Möglichkeiten schaffen, Möglichkeiten wahrnehmen

Wir helfen bei der Aus- und Weiterbildung, wenn die Ergebnisse der ambulanten Leistungen fehlgeschlagen sind und der Schulbesuch an der staatlichen Hochschule nicht mehr zureichend ist. An 365 Tagen steht im Schulheim stationärer Raum für 44 schulpflichtige junge Menschen zur Verfügung, davon 34 Schul- und Wohnbereiche und 10 Weiterbildungsplätze im Rahmen des Ausführungsvertrags. PAVO-Platzierungen in Pflegestellen sind für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen beiderlei Geschlechts gedacht.

Mehr zum Thema