Sportinternat England

Internat für Sport England

Die Millfield ist wahrscheinlich die berühmteste Sportschule Englands. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich in England eine Schultradition entwickelt, die weltweit führend ist. Deutschland In Großbritannien umfasst ein Jahr drei Semester (Trimester). Die Schulzeit beginnt im Monat Dezember, jede einzelne Klasse hat ihre eigenen Bedingungen. Bereits nach der halben Unterrichtsstunde, d.

h. nach etwa 6 Schwangerschaftswochen, haben die Studenten ihren ersten Urlaub, der als "Halbzeit" eingestuft wird. Während dieser Zeit ist die Sprachschule nicht geöffnet und die Schulkinder gehen in der Nähe nach Deutschland.

Gibt es in England keinen privaten Ansprechpartner für das Kleinkind, ist die Sprachschule in der Regel hilfsbereit und nimmt persönliche Kontakte auf, z.B. zu einer Gastgeberfamilie. Es kommt jedoch oft vor, dass die Kleinen von ihren Englisch-Kollegen in die Feiertage mitgebracht werden. Anschließend gehen die Kleinen nach Haus, um die Weihnachtsferien (ca. 3 Wochen) mit der ganzen Gruppe zu genießen.

Im Monat Januar wird der Monat durch eine Urlaubswoche ("Halbzeit") abgebrochen. Die dritte und abschließende Phase des Schuljahrs startet nach dreiwöchiger Urlaubszeit jeweils zur Jahresmitte. Nahezu alle Studenten an englischen Internaten sind in Schuluniformen ausgestattet, von der Erstklässlerin bis zur Oberschicht. Jungs sind in der Regel mit Shirt und Schnürsenkel und Blazer ausgestattet; Frauen mit weißer Hemdbluse, gelegentlich auch mit Schnürsenkel und Unterrock.

Die Internatsschulen zur Vorbereitung auf das College sind darauf ausgerichtet, die motivierten Studenten auf die schulischen Schwierigkeiten des Hochschullebens vorzubereiten. Manche von ihnen haben Angebote für Studierende mit Lernbehinderungen. Sie werden auf die Aufnahme in eine herkömmliche Hochschule oder eine Spezialschule wie das Musikkonservatorium hingerichtet. In diesen Internaten werden Studenten aufgenommen, die in herkömmlichen Internaten Lernprobleme haben. Mit der richtigen Wahl der Fächer ist die Rückkehr in die Heimat einfach.

Das Curriculum, das von den Schülern im ersten Jahr zu erfüllen ist, wird in der Regel in der Schulbroschüre ausführlich erläutert. Es ist zu berücksichtigen, dass die Platzierung des Kleinkindes in einer Gruppe auf seinen Kenntnissen und Fertigkeiten basiert, was aber nicht heißt, dass die Platzierung in allen Unterrichtsfächern von den allgemeinen Kenntnissen oder der Leistung des Kleinkindes in einem bestimmten Unterrichtsfach abhängt.

Aus den Ergebnissen und Leistungsberichten in den Bereichen Naturwissenschaften und Naturwissenschaften ergibt sich die leistungsbezogene Gruppe, in der das Kleinkind in diesen Bereichen eingesetzt wird; die englischen, französischen, deutschen und geografischen Klassifizierungen werden nach gesonderten Kriterien ermittelt. So kann Ihr schwaches französischsprachiges Baby zum Beispiel auf dem obersten mathematischen Niveau sein und auf dem dritten französischen Niveau teilnehmen.

Studenten, die an einem längerfristigen Studienaufenthalt (1 Jahr oder länger) Interesse haben, werden in der Regel von den Sprachschulen zu einem individuellen Gespräch einladen. Nahezu alle englischen Sprachschulen bieten ein umfangreiches Fruehstueck an. Die Studenten können wählen, ob sie ein typisches englischsprachiges "gekochtes Frühstück" oder nur mit Konfitüre oder Müesli toasten möchten.

Mittags können die Studenten auch zwischen einer Vegetarier- und einer anderen Essensauswahl wie Schwein, Huhn oder Fischen auswählen. In vielen Pensionen gibt es eine Wohnküche, in der sich die Studenten etwas zum Fressen oder Teetrinken oder einen Snack zwischen den Mahlzeiten zubereiten können.

Samstags vormittags sind in der Hauptsache Schultage, während die Nachmittage voll von sportlichen und freizeitlichen Aktivitäten sind. Kunst-, Computer- und Sportstätten sind in der Hauptsache sonntags offen. Die Freizeitangebote sind vielfältig, aber es gibt keine Verpflichtung zur Teilnahme. Das Anmelden Ihres Kleinkindes an einer Hochschule geschieht über ein Antragsformular ("Anmeldeformular").

Das ausgefüllte und mit der Einschreibegebühr versehene Anmeldeformular muss vollständig und unmittelbar an die Sprachschule geschickt werden. Es ist auch zu beachten, dass je nach Sprachschule für die ausländischen Studierenden eine Anzahlung in verschiedener Höhe zu leisten ist, die am Ende des Semesters zurückerstattet wird. Für weitere Auskünfte über die Internate in Großbritannien wenden Sie sich bitte an die britische BSA: E-Mail:

Finde Internate in England, Schottland, Wales, Nordirland und der gewünschten Großstadt.

Auch interessant

Mehr zum Thema