Sprachkurs Französisch Ferien

Französisch Sprachkurs Französisch Feiertage

So können Sie sich auf einen einzigartigen Urlaub freuen! Empfehlenswerte Ferienkurse für Schüler in Frankreich. Französischkurse im In- und Ausland für Groß und Kleinschüler

Es ist schwer, sich das heutige Europa ohne die französiche Landessprache vorzustellen. Entdecke die englische Landessprache mit einem Sprachkurs? Um dein Sprachlevel mit einem Sprachkurs zu verbessern? Egal, ob Sie Ihre Sprachziele, Ihr Französischniveau, Ihr Traumziel und die Zeit, die Sie für diesen Französischkurs zur Verfügung haben, haben, wir haben garantiert einen geeigneten Sprachkurs für Sie.

Zum Beispiel für einen 2-wöchigen Intensiv-Französischkurs in Paris oder ein Studienjahr in Lyon werden Sie in einer unserer Sprachschulen in Frankreich oder in der französischsprachigen Schweiz eine Möglichkeit vorfinden, die Ihren Vorstellungen von einem Französisch-Sprachkurs zum Französischlernen entspricht.

Französischkurse - Die Kurstypen - Die Kurstypen

Damit Sie den für Sie passenden Französischkurs auswählen können, hilft Ihnen die folgende Übersicht über die unterschiedlichen Kurstypen des französischen Sprachaufenthaltsprogramms bei der Suche nach einer guten Orientierungsmöglichkeit. Die allgemeinen Kurshinweise sind für alle in unserem Kursangebot enthaltenen Schulen gültig. An Ihrem ersten Kurstag werden Ihre Sprachkenntnisse von den Mitarbeitern der Schule geprüft, so dass Sie je nach Sprachniveau in einen passenden Sprachkurs eingeteilt werden.

Ein idealer Kompromiß zwischen Französischunterricht und Ferien. Es werden alle Kursstufen geboten - vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen. Zusätzlich zum umfangreichen Französischunterricht gibt es genügend Zeit, um die Landessprache, das Gastland und die Menschen kennen zu lerne und das Gelernte in alltäglichen Situationen umzusetzen. Bei den Standardkursen wird ein mindestens dreiwöchiger Aufenthalt für Einsteiger empfohlen. Im Rahmen dieses Französischkurses, der in der Regel auf dem Standard-Kurs basiert, haben Sie fünf bis sechs Gruppenstunden pro Tag.

Hier werden auch alle Kursstufen vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen geboten. Dank intensiver Zusammenarbeit und konzentriertem Sprachunterricht können Sie in diesen Sprachtrainings schneller vorankommen als im Regelkurs, haben aber trotzdem viel Zeit. Der Sprachkurs ist besonders für Personen gedacht, die nur zwei oder drei Monate Zeit haben, um Französisch zu lernen.

Dieser Kurs verbindet den Standard-Kurs mit einem oder zwei individuellen Französischlektionen pro Tag. Im Einzelunterricht kann das Morgenmaterial noch einmal aufgefrischt oder andere Akzente gelegt werden, ganz nach den Wünschen des Teilnehmers. Abhängig von Ihren Interessen können wir Ihnen eine fachspezifische Sprachorientierung sowie allgemeingültige Inhalte anbieten. Kennzeichnend für diese Art des Sprachenlernens ist die verminderte maximale Teilnehmerzahl.

Weil Sie mehr herausgefordert sind als in grösseren Gruppierungen - was zu sichtbaren Fortschritten führt - wendet sich der Mini-Gruppenkurs vor allem an hochmotivierte und an den Sprachurlaub interessierte Menschen. Auch die Orientierung dieses Sprachtrainings ist in der Richtschnur allgemein. Dieser Lernprozess, auch bekannt als Crashkurs, ist der beste und am schnellsten zu erlernende Weg, Französisch zu sprechen.

Auch ungewöhnliche Wunschvorstellungen werden von uns umgesetzt, wenn Sie uns genügend Zeit zur Planung Ihrer Studienreise geben. Falls Sie Französisch aus berufsbezogenen GrÃ?nden benötigen und bereits ein mittleres Niveau haben, sind unsere Business-Französischkurse genau das richtige fÃ?r Sie. Dabei werden unter anderem die Bereiche Wirtschaftskorrespondenz und Gespräch im gewerblichen Sektor erörtert. An einigen Standorten werden langfristige Allgemeinsprachkurse ab 12 Kalenderwochen zu reduzierten Konditionen angeboten.

Die Langzeitkurse haben nicht nur den Vorzug, dass Sie sich über einen langen Zeitabschnitt Ihrer Französischkenntnisse widmen, sondern auch, dass die Lernteams oft über den ganzen Zeitabschnitt hinweg weitestgehend einheitlich sind. Bei den Anfängern werden die linguistischen Grundkenntnisse in Französisch unterrichtet, bei den Oberstufen werden verstärkt Inhalte aus den Fachbereichen Bildung, Soziales, Landeskunde, Volkswirtschaftslehre und IT bearbeitet.

Durch die Kombination unserer Programme können Sie Ihr ganz persönliches Mehrsprachiges Jahr gestalten - z.B. 16 Woche Sprachaufenthalt in Barcelona, dann 12 Woche Auffrischung der in den langen Schultagen in Nizza erworbenen Sprachkenntnisse und anschließend ein 4-wöchiger Sprachkurs in London.

Die Prüfungen d´Etudes en Langue Française (DELF) und DALF ( "Diplôme Approfondi de Langue Française") sind vom Erziehungsministerium Frankreichs zugelassen. Die Französischkurse sind eine Mischung aus Französischkurs und Unterrichtsthemen wie z. B. Weine, Wellenreiten oder Golfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema