Stellenangebote der Bundesagentur für Arbeit

Jobangebote der Bundesagentur für Arbeit

Die aktuellen Tweets der Agentur für Arbeit (@Bundesagentur). haben eine Empfehlung für Stellenangebote von externen Jobbörsen verschickt. In einem Portal bündelt die Bundesagentur für Arbeit ihre Dienstleistungen. Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit.

Stellenangebote der Bundesagentur in Köln - Stand 2009 - Deutschland - September 2018

Sortierung nach: Sie sind sowohl mit hausinternen Positionen wie Karriereberatungsstellen, Karrierezentren und Karriereförderungsdienst als auch mit der Bundesagentur für..... Grundlage für die Tochtergesellschaften sind die Bildungseinrichtungen der dispo-Tf Holdingsgesellschaft mbH in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und den..... Im Jahr 2018 erhielten wir das Ausbildungszeugnis der Bundesagentur für Arbeit.

Dabei steht die Versorgung mit Wohnraum und..... Mitarbeiter der Bundesagentur. Interessen an den sozialen Aufgabenstellungen der Bundesagentur für Arbeit. Information über die Bundesagentur für Arbeit und..... Mache dich stärker für unsere Gemeinschaft und deine Zeit.

Arbeitsagenturen verteidigen sich gegen Stellenabbau

Die Geschäftsführerin der Bundesagentur für Arbeit, Valérie Holsboer, ermahnt Politiker vor einem Amtsstreich. Für die Ermittlung des Personalbedarfs genügten die niedrigeren Erwerbslosenzahlen nicht. In der Bundesagentur für Arbeit (BA) wird die politische Forderung nach einem Stellenabbau in der Behoerde abgelehnt. Sie hat viele Funktionen, die von der Wirtschaft und dem Arbeitsmarktsystem vollkommen getrennt sind.

Holsboer führte als Beispiel die Zahlung von Kindergeld an. Darüber hinaus hatte die BA bereits in den Jahren 2011 und 2012 mit der positiven Entwicklung des Arbeitsmarktes mit dem Personalabbau beibehalten. Darüber hinaus werde der Kundenkontakt während der Vermittlung personalintensiver, dem Schwerpunktthema der Bundesagentur für Arbeit, so Holsboer, dessen Vorstandsverantwortung die Themen Soziales und Finanzwesen umfasst.

"In der Vergangenheit hatten wir viele arbeitslose Antragsteller und auf der anderen Straßenseite auch Auftraggeber, die uns ihre Stellenangebote mitgeteilt haben. Sie sagte: "Heute fällt es uns sehr oft schwer, einen geeigneten Mitarbeiter für eine Anstellung zu haben. Oft müssen wir zuerst die Erwerbslosen klassifizieren und sie dann schrittweise mit den freien Plätzen zusammenbringen."

Aufgrund der positiven Arbeitsmarktentwicklung und des starken Rückgangs der Arbeitslosenzahlen werden immer wieder der Abbau von BA-Personal und die Anpassung an den Rückgang der Arbeitslosenzahlen gefordert.

BA 2.0 - Soziales Web bei der Agentur für Arbeit

Warst du jemals erwerbslos oder hattest du einen anderen Ansprechpartner beim Arbeitsministerium? Zum Beispiel beim Employer Service der BA (BA steht nicht für British Airways, sondern für die Bundesagentur für Arbeit). Hm, vielleicht sollte ich solche Kürzel in der nächsten Zeit beibehalten, wenn sie nur zu Missverständnissen führen und man trotzdem Leerzeilen liest)?

Vielleicht kennst du das millionenschwere Grab der Bundesagentur für Arbeit, der Arbeitsvermittlung, das auch wegen des Datamissbrauchs heftig kritisiert wurde? Das, was sich tatsächlich wie ein Anarchismus anhört - Arbeitsvermittlung und soziales Netz - wird nun Wirklichkeit. Vor gut drei Jahren habe ich selbst einmal probiert, mein Bewerbungsprofil in der Berufsbörse einzugeben und dort nach sozialen Medien zu suchen.

Aber über großartige Kooperationsbeziehungen und wie die Agentur für Arbeit soziale Medien einkauft. Streng genommen ist das gute uralte Arbeitsvermittlungsamt schon seit langem im sozialen Netz vertreten. Denn die Bundesagentur für Arbeit unterhält seit geraumer Zeit die Lernplattform "Ich bin gut" mit der dazugehörigen Facebookseite. Obwohl die Website bereits über 63.000 (!) Anhänger hat und eine Interaktivität wie man sie dort sehen kann, würden viele Firmen, die eine Facebook-Karriereseite im wilden Actionismus eingerichtet haben (kürzlich kann man auch den Ausdruck "Employer Brand" Seiten hören:-)), ihre Hände dafür auslecken.

Doch schon jetzt kann der schräge Lesende - ob Mann oder Dame - mit seinen hoffnungsvoll existierenden fünf Finger seiner Handfläche berechnen, dass diese Anwesenheiten zwar von einer Behörde, aber von der Bundesanstalt selbst nicht und Neffen bedient werden. Dazu BA-Chef Weise: "Ich möchte unterstreichen, dass nicht die Bundesagentur, sondern die Kampagnen allein eine Facebook-Seite hat.

Generell: "Datenschutzthemen und Ethikfragen sind für uns ein Zeichen dafür, dass wir einem Zeitplan nicht nachkommen und an jedem Game unmittelbar teilnehmen". Also der Leiter der Bundesagentur. Danke, lieber Kollege Weise im Voraus (obwohl es etwas seltsam erscheint, wenn Kollege Weise auf Facebook auf die Datenschutz-Probleme eingeht, aber selbst mit großen Problemen zu tun hat :-))!

A propos Tabu: Eine eigene Employer Brand Page einer Ratingagentur zu haben, ist natürlich genauso unantastbar wie den Kauf von Fächern oder das Verbot der Benutzung von Skype während der Geschäftszeiten. Aber wir alle haben das erfahren, internalisiert und gelebt: Soziale Medien oder das Web 2000 oder das Soziale Web ist nicht dasselbe wie der Name Touchscreen.

In dem großen sozialen Webmosaik ist der Begriff WLAN nur ein kleiner Stein. Für die Rekrutierung, Schaltung von Stellenangeboten oder die direkte Ansprache von Menschen ist der Einsatz von WLAN nicht besonders gut durchdacht. In Verbindung mit Facesbooks von viel gehypten Sozialberufspartnerschaften kann ich den Beitrag des Urvaters der Online-Rekrutierungsszene in Deutschland, Gerhard Kenk, empfehlen. Wir sind aber nicht mit der Bundesregierung hier, sondern mit der Bundesbehörde.

In der Zwischenzeit hat sie es selbst herausgefunden. Bereits im vergangenen Jahr wurde in sechs Arbeitsämtern in Deutschland ein Pilotprojekt gestartet, um über den direkten Kontakt mit dem Unternehmen zu kommunizieren. Fragst du dich jetzt: Röntgen- und Arbeitsvermittlung? Es ist wirklich ein großer Befürworter für den Gebrauch von XLing, jetzt, ja, ich habe eine ganze Bitte darüber verfasst.

Doch wenn Sie jetzt direkt sprechen, dann wenden Sie sich an uns. Außerdem wollen sie natürlich auch dort die neuen Techniken nicht überschlafen und schauen daher sehr genau hin, welche Social Media sie einsetzen können und was bei der Besetzung der Stellen Sinn macht, und so wurden einige wenige Orte für die Teilnahme an diesem Modellprojekt auserkoren.

Unter anderem wurde Ingolstadt mit einem Auftraggeber wie Audi ausgewählt. Doch auch in anderen über die ganze Bundesrepublik verteilten Metropolen gibt es etwa zwei bis drei Angestellte pro Behörde, die übrigens, wie bereits erwähnt, für diese neuen Aktivitäten nicht verprügelt wurden, wo es aber nicht schwierig war, die Angestellten für die neuen Suchrouten zu öffnen und sie sich begeistert auf die neue Aufforderung einließen.

Darüber hinaus war man mit 148 unterschiedlichen Spezialverfahren immer wieder sehr beweglich, was den sinnvollen Nutzen von neuen Techniken und Computerprogrammen betrifft. Natürlich sind Sie im Employer Service auch in der Lage, mit Bewerbungsprofilen umzugehen (auch wenn meine persönlichen Erlebnisse daran zweifeln lassen müssen). Die Agentur für Arbeit beweist hier wirklich, wie man mit fortschrittlichen Verfahren umgeht und auf dem Weg zum "Recruiter Next Generation" :-).

Doch das ist nicht die einzige Neuerung an Xing und der Bundesagentur. Nein, es wird viel fetter werden, denn die Bundesagentur für Arbeit und XING beginnen eine Zusammenarbeit. Das bedeutet ganz klar, dass Unternehmer, die eine Stellenausschreibung auf XING publizieren, nun die Chance haben, diese kostenfrei auf der JOBBÖRSE der BA zu posten und damit ihre Reichweiten zu steigern.

Wunderschöne neue Welt der sozialen Medien! Wer jetzt meint, dass es bei den Arbeitsagenturen und sozialen Medien so war, der täuscht sich. Auch die Agentur für Arbeit ist seit dem gestrigen Tag auf Zwitschern. In der @Bundesagentur können Sie die Nachrichten mit Gewissheit verfolgen. Lediglich der Blog, in dem die Beschäftigten der Agentur für Arbeit die parasitären Hartz-IV-Petenten weglassen, über den massiven Arbeitsplatzabbau bei der BA informieren oder vom übernächsten Angriff in einer Arbeitsstätte leben können, wird vermisst.

Auch interessant

Mehr zum Thema