Studienkreis Preise

Preise des Studienkreises

Bei den Preisen handelt es sich um Monatspreise, die sich nach der Häufigkeit der Teilnahme in der Woche richten. TUN! Preisliste für Ecuador und Südafrika Nach Auffassung der Fachjury und des Studienkreis für Touristik und Tourismusentwicklung entsprechen alle drei "dem wichtigsten Kriterium des TOTEN! in hervorragender Weise". Die Beteiligung der lokalen Bevoelkerung an der Konzeption und Umsetzung von Tourismusprojekten.

"Damit erschließen die Klimaschutzprojekte alternativen Einkommensmöglichkeiten und stärkt das Selbstvertrauen der lokalen Bevölker. Herman Kumara wurde vom Studienkreis mit dem Förderpreis "Menschenrechte im Tourismus" ausgezeichnet.

Die weltweit bekannte Menschenrechtsverteidigerin und Leiterin der National Fisheries Solidarity Movement Sri Lanka unterstützt Angler in dem Lande, dessen Fischgründe durch Tourismusprojekte gefährdet sind. Er wird 2018 zum zweiten Mal vergeben und wird vom Studienkreis in Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch Menschenrechte im Tourismus und Studiosus Tourismus München vergeben.

Durch sorgfältige Planung und ökotouristischen Einsatz wird der Erhalt der biologischen Vielfalt gefördert. Der biologische Landbau und die gerechte Erzeugung von Nahrungsmitteln haben es ermöglicht, für die einheimische Bevölkerungsmasse ökonomische Perspektiven zu entwickeln. Die Ausschreibung für sozial verantwortlichen Fremdenverkehr wird alljährlich vom Studienkreis für Fremdenverkehr veranstaltet.

Aktionswoche Zukunftslogistik der Studiengruppe School & Economy - Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden mit interessanten Preisen ausgezeichnet.

Auf dem Gelände der Fa. Roger Logistic wurde am Donnerstag, den 21. Juni, die Verleihung des "Aktionstags Zukunftslogistik" gefeiert. Nach der Begrüßung der Preisträger und ihrer Begleiter durch Walter Bormann urteilte der Vorsitzende des Studienkreis Hochschule & Ökonomie, Frédéric-C., über die Sieger. Die vom Studienkreis Hochschule & Wirtschaftsförderung gestiftete Outdoor-Radiostation erhielt den fünften Platz und wurde aufgrund der Punktegleichheit zweimal mitgenommen.

Diesen Platz belegten Sabrina Mohr und Jeanine Lausberg. Mit dem vierten Platz, einem 50 Euro schweren Logos-Gutschein des Studienkreises Hochschule & Wirtschaftsförderung, wurde Bérémice Raus ausgezeichnet. Den dritten Platz, einen 80-Euro-Gutschein aus dem Hause der IAWM Erben von Neuss, erhielt Eric Schmetz. Den zweiten Platz, ein vom ZEWM gestiftetes Kind, erhielt Marius Schmetz.

Leon Sauer erhielt den ersten Platz, eine von der Fa. Roger Logistic gestiftete Bordun. Die Studienkreis Institution bedankt sich bei allen Förderern, Teilnehmerinnen und Schülern sowie Besucherinnen und Besucher, ohne die ein solcher Tag nicht möglich gewesen wäre.

Auch interessant

Mehr zum Thema