Studienzulassung

Zulassung zum Studium

Ein Studium an der Universität Wien ist möglich, sobald die Studieninteressierten das Aufnahmeverfahren erfolgreich abgeschlossen haben. Einschreibung Die Aufnahme in einen Studiengang (Immatrikulation) besagt, dass Sie einen Studiengang zum ersten Mal beginnen oder nach einer Studienunterbrechung (nicht Beurlaubung) wieder aufnehmen. Die Sekundarschulen umfassen allgemeine und berufliche Sekundarschulen, land- und forstwirtschaftliche Hochschulen und Kindergartenbildungseinrichtungen sowie Bildungseinrichtungen für Erzieher. Abhängig von der Art der Schule und dem gewünschten Studienfach können zusätzliche Prüfungen erforderlich sein.

Diese Termine sind nicht anwendbar auf ein Studium mit Zulassungsverfahren, speziellen Zulassungsbedingungen oder Eignungsprüfungen. Bei einer Weiterregistrierung innerhalb der dafür eingerichteten Zeitspanne kann die Weiterführung des Studiengangs stattfinden.

Zulassung zum Studium - Studienförderung - VU Wien

Während der Öffnungszeiten im Study Service Center (Schalter 8 & 10) werden wir Sie gern persönlich betreuen, per Anruf und/oder E-Mail. Für telefonische Auskünfte außerhalb der Öffnungszeiten steht das Personal der Aufnahmekanzlei ebenfalls zur Verfügung. Du kannst uns von montags bis donnerstags von 8:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 15:00 Uhr erreichen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die telefonische Erreichbarkeit während der Öffnungszeiten, insbesondere während der Aufnahmezeiten, eingeschränkt sein kann.

Einstellungsverfahren & Zulassung zum Studium

Wer sich für ein Lehramt entscheidet, muss vor der Aufnahme in den Bachelorstudiengang eine mehrstufige, deutschsprachige Eignungsprüfung ablegen. Hinweis: Das Resultat der Eignungsprüfung ist nur für ein akademisches Jahr gültig. Wenn Sie Ihr Studiengang nicht im jeweiligen akademischen Jahr (Winter- oder Sommersemester) aufnehmen, müssen Sie das Verfahren der Eignung neu durchführen. Zuerst müssen Sie sich für Ihr Studienprogramm anmelden und Ihre personenbezogenen Angaben machen.

Der Anmeldeschluss für 2018 steht noch nicht fest. Starten Sie den Anmeldeprozess zeitnah! Alle weiteren Infos bekommst du nach der Anmeldung per e-Mail. Sollten Sie aufgrund einer Langzeitinvalidität, die von einem Fachmann nachgewiesen werden kann, eine andere Prüfmethode wünschen, teilen Sie uns dies bitte innerhalb der Anmeldefrist nach der Online-Anmeldung mit: Einige Bewerber sind von der Teilnahme am Eignungstest befreit.

Die Eignungsprüfung gliedert sich in drei Teile: a) Das Online Self-Assessment (OSA) soll Sie bei der Eigenbewertung Ihrer individuellen und beruflichen Fitness für den gewünschten Studiengang auszeichnen. Wenn Sie die gestellten Aufgaben ehrlich und wahrheitsgetreu lösen, bekommen Sie ein sinnvolles Resultat über Ihre eigenen Fähigkeiten und Schwankungen. Für die Durchführung des Eignungstests ist der Abschluss der OSA erforderlich.

Die schriftliche Eignungsprüfung für das akademische Jahr 2018/19 findet am Samstag, den 26. April 2018 statt. Einzelheiten über Standort, Zeitpunkt und Durchführung des Einstufungstests erfahren Sie ca. zwei Woche vor der Prüfung, wenn Sie das Einstufungsverfahren mitmachen. Das Ergebnis wird Ihnen ca. 10 Tage nach Ablegung des Klausurarbeitstests per E-Mail zugesandt.

Für die Erstellung des geschriebenen Eignungstests (Fachteil) wird folgendes Lernmaterial empfohlen: c) Bewerber, die weniger als 30% der im geschriebenen eignungsdiagnostischen Test erreichbaren Punktzahl erreichen, werden zu einem persönlichen Eignungs- und Beratungstermin einladen. Der Zugang zum Studiengang kann für die Teilnehmer dieses Interviews erfolgen. Sie werden nach der Bekanntmachung der Eignungsergebnisse (und der Einhaltung aller Voraussetzungen) das Aufnahmeverfahren, vorzugsweise so schnell wie möglich, im Zulassungsschreiben der Uni Wien ausfüllen.

Über die benötigten Unterlagen werden Sie per E-Mail informiert. Wegen der Struktur des Studiengangs wird die Aufnahme des Studiums zum WS empfehlen. Wenn Ihr Schulabschluss aus einem Drittland kommt und Sie Ihr Studienjahr zum WS 2018/19 aufnehmen wollen, müssen Sie Ihren Schulabschluss und den speziellen Hochschulzugangsnachweis längstens vom 2. Mai bis 4. Oktober 2018, also zeitlich unbegrenzt und zeitgleich zur Eignungsprüfung, komplett im Internet verfügbar machen.

Selbst wenn Sie Ihr Studienjahr erst im Wintersemester 2019 aufnehmen wollen/können, müssen Sie sich ab dem 5. Mai 2018 anmelden und im Jänner 2018 an der Eignungsprüfung teilhaben. Bewerber mit Immatrikulationsbescheinigungen aus Nicht-EU/EWR-Ländern werden vor der Aufnahme eine Mitteilung mit den entsprechenden Voraussetzungen vorlegen. Ein Eintritt ist ohne diese Mitteilung nicht möglich! Als Zulassungsvoraussetzung für einen Studiengang ist der nachgewiesene Kenntnisstand der deutschsprachigen Fachsprache auf dem Level B2/2 des GERR (Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) zwingend erforderlich.

Wer seine Kenntnisse der deutschen Sprache bis zum spätesten Zeitpunkt des Jahres 2018 unter Beweis stellen kann, kann im Hochsommer 2018 an der Eignungsprüfung für die Aufnahme in das akademische Jahr 2018/19 teilzunehmen. Falls Sie noch nicht über die notwendigen Sprachkenntnisse in Deutsch verfügt und am Vorstudienkurs der Universität Wien teilhaben möchten, bitten wir Sie, bei der Online-Anmeldung kein Formular hochzuladen, das Ihre Sprachkenntnisse in Deutsch betrifft.

Falls Sie unter eine Befreiung fällt, melden Sie sich bei u: space an und füllen Sie das Aufnahmeverfahren in der Studienaufnahme selbst mit den notwendigen Unterlagen aus. Falls Sie an einer fremden Bildungsinstitution ein Studium anstreben und einen Teil Ihres Studiums im Zuge eines Auslandsaufenthaltes (z.B. Erasmus+) abschließen möchten, kontaktieren Sie das International Office.

Dort müssen sie die künstlerischen und pädagogischen Eignungsprüfungen mitmachen. Die Eignungsprüfung an der Uni Wien ist nicht erforderlich (Ausnahme: Zusatzprüfung zum Erwerb der körperlichen und motorischen Leistungsfähigkeit für das Fach Körperliche Aktivität und Sport). Die notwendigen Arbeitsschritte können Sie bei der Hochschule für Bildende Künste nachlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema