Teilhabepaket Antrag

Anmeldung zum Teilnahmepaket

Mit dem Bildungspaket werden Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Dienstleistungen für Bildung und Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben angeboten. Für den Leistungsbezug ist in den meisten Fällen ein Antrag zu stellen. Wie sieht das Bildungs- und Beteiligungspaket aus? Der Nutzen für Bildung und Teilnahme kann nur auf Antrag gewährt werden.

sowie das Beteiligungspaket (BuT)

Im Falle von Kleinkindern, Heranwachsenden und Kleinkindern werden neben dem regulären Bedarf auch Bildungsangebote und die Teilnahme am gesellschaftlichen und interkulturellen Geschehen in der Gemeinde mitberücksichtigt. Mit dem Schulversorgungspaket wird sichergestellt, dass Kinder mit entsprechender Ausrüstung zur Schulbank gehen können. In manchen Fällen benötigen die Studenten Hilfe, um die angestrebten Ziele in der schulischen Ausbildung zu verwirklichen.

Durch das Ausbildungspaket können sich nun für die Lernunterstützung ihrer Patenkinder bewerben. Im Rahmen des Bildungspakets bekommen schulische, kinderliche, publizistische und pädagogische Einrichtungen einen Mittagszuschuss, wenn die entsprechende Einrichtung eine solche Mahlzeit bereitstellt. Studenten, die mit der Bahn oder dem Auto zur nächsten Sprachschule fahren müssen, bekommen ein Fahrtgeld.

Diese erhält er jedoch nur, wenn die anfallenden Gebühren nicht von einer anderen Partei getragen werden. Als Teil des Bildungs- und Beteiligungspakets sind die Ausgaben für ein- oder mehrtägige Schul- und Drachenausflüge im eigentlichen Betrag (ohne Taschengeld) enthalten.

sowie das Beteiligungspaket

Familienangehörige, die nach SGB II Leistungsberechtigte sind (z.B. Sozial- oder Arbeitslosenunterstützung II), Sozialleistungen, das Kindergeld, Vergünstigungen nach § 2 oder § 3 in Verbindung mit 6 des Asylbewerberleistungsgesetzes oder der Wohngeldleistung, kommen in den Genuss des Bildungs- und Beteiligungspaketes. Nach dem SGB II oder dem SGB XII sind die Schützlinge unmittelbar beanspruchbar, nach dem Kindergeldgesetz steht der Beanspruchung die Kindergeldempfänger, d.h. in der Regelfall die Erziehungsberechtigten für ihr eigenes schützl.

In den Bereichen Kommunikation, Kunst, Sport und Mitwirkung:: Benachteiligte Kleinkinder sollten in ihrer freien Zeit nicht ausgegrenzt werden, sondern in der Lage sein, sich sportlich, spielerisch und kulturell zu betätigen. Schulmaterial und Ausflüge: Um bedürftigen Kindern die notwendigen Lernmittel zur Verfügung zu stellen, erhalten sie zweimal im Jahr einen Förderzuschuss, 70 EUR zu Schuljahresbeginn und 30 EUR im Monatsfest - also 100 EUR insg.

Darüber hinaus werden die Ausgaben für eintägige Schulausflüge und Kindertagesstätten sowie für Mehrtagesausflüge übernommen. Auf dem Online-Portal unter www.but-konto. de können die Mütter mit der Kreditkarte, die zusammen mit dem Berechtigungsbescheid ausgegeben wird, mit einem Kennwort sehen, wie viel und auf welche Vorteile ihre Kinder Zugriff haben. Der Bildungsausweis wird dem Leistungserbringer vorgewiesen, um die Dienstleistungen der Ausbildung und Teilnahme unmittelbar nutzen zu können.

Die Sozialdienste werden dann vom Leistungserbringer unmittelbar für die beanspruchte Dienstleistung in Rechnung gestellt. Anspruchsberechtigt sind Familienangehörige mit Bezug auf Arbeitslosenunterstützung II, Sozialleistungen, Arbeitslosenunterstützung nach § 2 oder § 3 in Verbindung mit 6 AIPbLG, Sozial- oder Wohnungsbeihilfe und mit ihnen lebende Menschen mit Kind, die Zuwendungen nach dem Bundes-Kindergeldgesetz (Kinderzuschlag) nachfragen.

Die Bildungspakete gelten für die Altersgruppe der Kleinen und Jungen bis 25 Jahre; die Obergrenze für die Leistung zur Teilnahme an den Bereichen Kunst, Theater, Sport und Erholung beträgt 18 Jahre. Das Bildungs- und Beteiligungsangebot muss separat beantrag. Der für jedes einzelne Kinde separat erforderliche Antrag ist bei der für es verantwortlichen Stelle oder bei der Arbeitsvermittlung, wie unter "An wen wende ich mich?" aufgeführt, einzureichen oder die Verantwortung beim Bürgermeisteramt, der Landratsdirektion oder dem Bürgerbüro zu erkundigen.

In der Regel sind die Bewerbungen im Netz auf den Internetseiten der Regierungsbezirke und kreisfreien Städten sowie unmittelbar bei den verantwortlichen Behörden zu ersichtlich. Der für den schulischen Bedarf und den Schultransport gewährte Zuschuss wird unmittelbar an die Begünstigten gezahlt (durch Geldleistungen gedeckt). Bei den übrigen Diensten des Bildungs- und Beteiligungspakets handelt es sich um Waren und Dienstleistungen, vor allem in Gestalt von persönlichen Belegen oder direkten Zahlungen an Dienstleistungserbringer zur Befriedigung dieser Bedürfnisse, die von den städtischen Einrichtungen hinsichtlich der Art und Weise, in der sie die Dienste erbring......

Sie können auch beschließen, dass die Vorteile für Exkursionen in die Schule und Kindertagesstätte sowie für Schulreisen durch Barleistungen abgedeckt sind. Nach 37 Abs. 2 SGB II werden für die Zeit vor der Anwendung keine Zuwendungen gewährt. Die Beantragung von Unterhaltsleistungen, einschließlich der Vorteile aus dem Bildungs- und Beteiligungspaket, wird rückwirkend zum ersten des betreffenden Monates wirksam.

Erkundigen Sie sich in Ihrem Bürgermeisteramt, dem Bürgerbüro, der Landratsdirektion oder in der Arbeitsvermittlung nach dem für die Dienstleistungen aus dem Bildungs- und Beteiligungspaket verantwortlichen Kontaktperson.

Auch interessant

Mehr zum Thema