Tüv Landau Isar

Die Tüv Landau Isar

TU SÜD Landau/Isar: Allgemeine Inspektion (HU), Schadensbericht, Abgasuntersuchung (AU), Unfall, PKW, Kfz-Sachverständiger. Der TÜV in Landau an der Isar und Umgebung! Bei uns finden Sie, was Sie bei der Suche nach dem TÜV oder einer Dekra-Niederlassung in Landau an der Isar suchen.

TU SÜD Landau/Isar: HU, Schadensbericht, AU, Unfallversicherung, PKW, Kraftfahrzeugsachverständiger

Auf unser Know-how können Sie sich bei der HU (HU) und AU (AU) stützen. Wie viel kosten die HU? Was muss ich zur HU einbringen? Bei der HU wird nur der Fahrzeugbrief (Fahrzeugschein, Teil I) und ggf. bestehende Anlagenbestätigungen oder ABE (z.B. für Aluminiumräder) benötigt. Nein, wir brauchen nur den Kfz-Brief (Fahrzeugschein, Teil I) und evtl. bestehende Anbaubescheinigungen oder generelle Betriebsgenehmigungen.

Wie lange darf ich die HU überschreiten? Wenn Ihr Aufkleber vor mehr als zwei Monate ausgelaufen ist, müssen wir eine gründliche Inspektion vornehmen, die wir Ihnen mit einem Zuschlag von 20 Prozentpunkten in Rechnung stellen werden. Haben Sie kein Nummernschild gebucht, müssen Sie das Zulassungsverfahren vor der HU bei der Aufnahmekanzlei auslösen.

Dazu benötigst du die EBV-Nummer der Versicherungsgesellschaft und deine Fahrzeugscheine (Fahrzeugschein, Teil I und II). Sie bekommen dann von der Aufnahmekommission eine neue Registrierungsnummer. Hiermit können Sie zu uns kommen und die HU durchführt werden. Sie können Ihre Aufnahme dann mit dem Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der HU abschliessen. Kann die HU an einem in Deutschland zugelassenen Fahrzeug auch im Auslande durchgeführt werden?

Die Durchführung der HU ( 29 StVZO) im Inland hat der Gesetzgeber den staatlich zugelassenen Überwachungsstellen verboten. Grundsätzlich ist jedoch folgendes zu beachten: Wird das Transportmittel nur temporär ins Inland verbracht und endet die Deadline für die nächste Prüfung ( 29 StVZO) während dieser Zeit, so fällt es nicht unter die Verpflichtungen nach 29 StVZO im Auslande.

Zur Erfüllung der Verpflichtungen nach 29 StVZO genügt jedoch für die HU die sofortige, d.h. ohne berechtigtes Zutun des Fahrzeugs. Erwähnenswert ist auch, dass die Verkehrsbetriebe im In- und Auslande in der Zwischenzeit sehr gut unseren HU-Badge "lesen" und bei Überziehungen nach den örtlichen Vorschriften Massnahmen einleiten können.

Einige Kfz-Versicherungen haben den Deckungsschutz mit der gültigen HU verknüpft.

Mehr zum Thema