überreiter Gymnasium Schulgeld

Überreiter Gymnasium Schulgeld

Die Freundin denkt darüber nach, ihren Sohn auf die Überreiter High School zu schicken. Private Realschule Dr. Florian Überreiter München Die Privatschule Dr. Florian Überreiter ist als Ganztagesschule organisiert. Sie bieten einen rhythmischen Alltag, in dem sich Unterrichtszeiten, Lernzeiten und Spielzeiten gegenseitig aufteilen.

Effektiv werden die Unterrichtsstunden durch die didaktisch geschulten Helferinnen und Helfer bereichert, die die Kinder bei der Vorbereitung ihrer Heimarbeit begleiten und ihnen helfen, die zur Verfügung stehende freie Zeit sinnverursachend zu organisieren.

Das Schulmanagement und die Lehrer sind an einer persönlichen Betreuung von Kindern und jungen Menschen besonders interessier. Dieser pädagogische Zugang beinhaltet auch die Zusammenarbeit von Psychologinnen und Psychologen. Für sie ist die Zusammenarbeit mit den Psychologinnen und Psychologen unerlässlich. Diese beraten die Erziehungsberechtigten in Fragen der Erziehung.

Privates Gymnasium Dr. Florian Überreiter: Schulbildung ohne Schnupperunterricht - Münchener Schule - Ernst v. Burries

Auch für Schüler, die den geforderten Mittelwert für ein Gymnasium nicht erreichen, gibt das staatliche private Gymnasium Dr. Florian Überreiter die Möglichkeit eines Gymnasialabschlusses. Die Privatschule des Gymnasiums hat keinen Schnupperkurs im Angebot und stützt sich beim Übergang auf ein detailliertes, individuelles eignungsdialog. Noch nicht ausgereifte Schüler haben so die Möglichkeit, ein Gymnasium zu besuch.

Für das Eignungsinterview sollten sich interessierte Kinder über das Büro anmelden, die ihren Kinder diese Möglichkeit geben werden. Seit 1955 gibt es das private Gymnasium Dr. Florian Überreiter in Raidhausen. 370 Kinder gehen heute auf das Gymnasium, das drei Bildungsrichtungen hat: naturwissenschaftlich-technisch, wirtschaftlich und linguistisch. Darüber hinaus werden die Kinder bei der Erlangung ihres Realschulabschlusses (M10) gefördert.

Erstmalig wurde in diesem Jahr die so genannte Bridgeklasse E11 vorgestellt, die nach der Schülerbewertung vom Januar ein wirklich großer Erfolgsfaktor ist. Der Brückenkurs dient der Vorbereitung von Schülern mit mittlerem Schulabschluss, die das Gymnasialabitur anstreben. Der Brückenkurs dient der Vorbereitung auf das Gymnasium. Die fünfte Schulklasse fängt seit diesem Jahr mit Latein an, die andere mit Deutsch.

In beiden fünften Jahrgängen werden ab dem Jahr 2013/14 ca. 15 Lerneinheiten pro Jahr nach dem CLIL-Konzept (Content and Language Integrated Learning) zweisprachig gelehrt - unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. med. Böttiger von der Uni Eichstätt. Die Unterrichts- und Silentiumsphasen der Jahrgänge 5 bis 7 sind in 30-minütige Bars unterteilt.

Bei der Heimreise um 16.30 Uhr werden die Heimaufgaben in der Praxis meist gemacht. Sie hat ein umfassendes Hygienekonzept. Für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen steht ein versierter Psychologe und ein Lerncoach zur Verfügung. Erwähnenswert ist auch, dass die Sprachschule seit 2007 nach ISO 9001 zertifziert ist und sich kontinuierlich um die Verbesserung der Qualität bemüht.

Chor, Musik-Ensemble, Schlagzeug, Schauspiel, Leseklub, Philosophie, russisches Wort, Fussball, Diving, Beachvolleyball, Schwimm-, Kletter- und Computerunterricht mit Echtheitszertifikat werden als optionaler Unterricht angeboten. Darüber hinaus gehen alle Kinder einmal im Jahr auf eine Klassen-, Musik- oder Studienreise. Dabei setzen wir ganz bewusst auf die Förderung junger Menschen und ermutigen sie", sagt sie.

Auch interessant

Mehr zum Thema