Unterrichtsentwurf

Lektionsplan

Im Berufsalltag wird der Unterricht in Unterrichtseinheiten geplant, in denen ein Lehrer mehrere plant. Im Unterrichtsplan geht es um das Thema "Das. Detailliertes Unterrichtskonzept für eine Unterrichtssequenz im Fach Deutsch. Die Richtlinie für den detaillierten Unterrichtsplan basiert auf der folgenden Studie.

Detailliertes Unterrichtskonzept: Training der Führungsaufgaben im Tanzbereich

Jeder Unterrichtsplan ist auf eine bestimmte Lerngemeinschaft ausgerichtet, die im Anschluss im Detail analysiert werden muss. Auch bei allen methodischen und didaktischen Entscheiden haben die Randbedingungen einer Lehrsituation einen entscheidenden Einfluß. Die Lerninhalte, die im Fokus der dargestellten Lektion stehen, werden in diesem Abschnitt untersucht und dann für die jeweiligen Lerngruppen durch eine sinnvolle fachdidaktische Reduzierung verkleinert und vereinfach.

Die Kapazität zur Selbstregulierung ist ein bedeutender Erfolgsfaktor für das Erlernen und die gesellschaftliche Weiterentwicklung. Es entsteht aus 3 Hirnleistungen, den so genannten Exekutivfunktionen, die sich im Stirngehirn befinden (präfrontaler Kortex) 1: Information kann im Arbeitsspeicher zeitnah gespeichert und verarbeitet werden.

Eine gut entwickelte Arbeitsspeicher sollte in der Regel 5-7 Bausteine aufnehmen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen können. Bei dieser Lektion werden Briefe mit 7 unterschiedlichen Bewegungsabläufen codiert, die den MÃ??dchen bekannt sind. Hemmung, die Kontrolle von Verhalten und Aufmerksamkeit, ermöglicht es dem Menschen, Reize zu unterbinden, störende Reize zu unterbinden, eine Verschiebung von Belohnungen zu erlauben und die Aufmerksamkeit zu erhalten.

In allen Phasen des Unterrichts sollte die Lerngruppe in derstande sein, auf die Abfolge der Bauelemente hinzuweisen und diese an Ort und Stelle zu erhalten. Aufgrund der ständigen Schwankungen des Ablaufs in der Erwärmungs- und in der Entwicklungsphase müssen die Mädels mit den gelernten Bewegungsmustern immer beweglich sein. Wenn alle drei Gebiete durch zielgerichtete Übungen angegangen werden, kommt es laut Gehirnforschung zu einer verstärkten Bildung von Synapsen zwischen den drei Gehirnfunktionen, was sicherstellt, dass die Selbstregulierung besser wird.

In diesem Zusammenhang werden den Mädels 7 vordefinierte Bewegungsmuster ("Bausteine") vorgestellt, die mit den Zeichen A-F und X gekuppelt sind. Die Motivwahl der Bewegung kann aus verschiedenen Gründen erfolgen (Musikclips, Aerobics, Jazz-, HipHop- und Modernisierungselemente oder eigene Erfindungen). Heute sind die Themen vor allem aerob und jazzig. Wegen der Koordinationsprobleme der in der vorherigen Lektion aufgetauchten Frauen habe ich die Zahl der Sujets von 7 auf 5 reduziert:

Motivauswahl "A" Gewichtung auf dem rechten Schenkel, der linke Fuss wird auf den Ball gelegt, die rechte Hand weist nach oben. Das Gleiche gilt für die linke Seite. Subjekt "B" Vier Stufen vorwärts, startet auf der rechten Seite, vier. Der nächste Stufe schliesst. Vier Rückschritte, vier. Der nächste zu. Mit dem rechten Gang nach oben, der linke Gang nach unten schliesst sich (2x). Das Gleiche gilt für die linke Seite.

Motivauswahl "D" Mit vier Stufen nach oben drehen, das rechte Fußende fängt an, der vierte Stufe schliesst sich. Das Gleiche gilt für die linke Seite. Motif "F" Motif "X" 1 Sofern nicht anders angegeben, sind alle Angaben aus dem PDF Lehrwerk: Promotion exekutive functions and der selfregulation im Sports von Dr. Sabine Kubesch übernommen.

Mehr zum Thema