Versetzungsordnung Nrw

Dislokationsordnung Nrw

Kein Transfer nach dem Probelevel? Die Realschule während des Transfers in die Fächer mit Klassenarbeiten und zugehörigen technischen Spezifikationen) vom Bildungsserver NRW als PDF-Dateien. an der Gesamtschule in NRW nach AO-SI.

21 APO-S I, Rahmenbedingungen für Dislokation, Vorläufige.....

Für das Transferverfahren gilt  50 § 50 School Act NRW. So muss die Sprachschule ihren Schulunterricht organisieren und die Schülerinnen und Schüler so fördern, dass die Dislokation die Regel ist; die Normen müssen werden beibehalten. Die vorläufige Übertragung ist am Ende eines Schulsemesters oder eines Schuljahrs möglich. Die Schulen können die leistungsstarken Angebote Schülerinnen und Schüler je nach Probelevel in einer Gruppe kombinieren, die aufgrund einer individuellen Vorabzuweisung eine Gruppe mit den Inhalten überspringen oder übersprungen hat.

Eine Schülerin oder eine die Schüler können auf Wunsch der Erziehungsberechtigten die vorherige Unterrichtsstunde einmalig oder spätestens am Ende der ersten Hälfte des Schuljahres in die vorherige Unterrichtsstunde zurücktreten eintragen, wenn sie nicht mehr in der vorherigen Unterrichtsstunde antritt. Darüber wird von der Transfer-Konferenz beschlossen. Am Übergabedatum nächsten wird eine Übertragung nicht noch einmal angekündigt.

Hauptschule Rödlinghausen

Der Transfer ist im School Act und in den Bildungs- und Prüfungsordnungen für die Secondary Level I (APO-S I) des Bildungsministeriums festgelegt. Gemäß 27 (APO-S I) gibt es für Gesamtschulen spezielle Transferbestimmungen: Auf der unteren Mittelstufe wechseln die Jugendlichen ohne Transfer in die Jahrgangsstufen 6 bis 9.

Ein freiwilliges Wiederholen eines Unterrichts ist auf Verlangen der Erziehungsberechtigten möglich. Nach Abschluss der 9. Stufe werden die Studierenden in die 10. Stufe überführt, wenn sie zumindest die Voraussetzungen für die Verleihung des Haupttschulabschlusses 9 haben. Dies bedeutet, dass in der Regelfall ein Transfer stattfindet, wenn die Leistung in allen Fach- und Lerngebieten ausreicht und besser ist.

Spezielle Vorschriften und Details sind in 42 APO-S I. festgelegt.

Transfer ? State Parenthood of Grammar Schools in NRW e.V. (State Parenthood of Grammar Schools in NRW e.V.)

Wir erhalten in den vergangenen Schulwochen eine Vielzahl von Elternanfragen zu den Transferbestimmungen am Kolleg. In 27 APO-S I ( "Ausbildungs- und Prüfungsverordnung Sekundärstufe I") sind die Transferbestimmungen für das Kolleg festgelegt, die Sie hier downloaden können (nach erfolgter Registrierung im gesicherten Mitgliederbereich). Für Erziehungsberechtigte sind die Transferregelungen oft sehr aufwendig.

Aus diesem Grund haben wir hier (nach erfolgreicher Registrierung im gesicherten Mitgliederbereich) nähere Angaben zu diesem Themenbereich für Sie zusammengetragen.

Mehr zum Thema