Vorbereitung Abschlussprüfung

Prüfungsvorbereitung für die Abschlussprüfung

Auf die Abschlussprüfungen der folgenden IHK-Qualifikationen bereiten wir Sie vor: Prüfungsvorbereitung für die Abschlussprüfung zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau Ihnen werden die beiden letztgenannten Prüfungen der IHK zur Durchführung vorgelegt, die Sie mit unseren langjährigen und motivierten Referenten bearbeiten und bewerten werden. Option 1: Profitieren Sie von unseren Präsenzvorbereitungskursen in Dresden oder Zittau und erfahren Sie von unseren Fachlehrern sowie auf der Grundlage entsprechender Prüfunterlagen aus den Vorjahren. Variant 2: Benutzen Sie unser "PlusPaket"!

Bereite dich auf die schriftliche und mündliche Prüfung vor - du erhältst eine 4-monatige Zulassung.

Erstellung der schriftlichen Abschlussprüfung in Industriebetriebslehre (m/w)

Mit Hilfe alter Untersuchungsaufgaben werden die Absolventen auf die abschließende Klausur in schriftlicher Form vorzubereiten. Mit der Bearbeitung der Untersuchungsaufgaben werden die Probanden mit den Aufgaben der letzten Jahre bekannt gemacht. Der Lehrgang eröffnet den Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, ihre eigenen Schwächen und Schwächen zu entdecken und ggf. die Zeit bis zur Klausur intensiver und zielgerichteter zur Vorbereitung zu nützen.

Sie brauchen für dieses Training einen Rechner! Der Besuch des Seminars ist kein Ersatz für die Vorbereitung auf die Privatprüfung. Zur Schließung tiefgreifender Defizite im Rahmen der Kosten- und Leistungsverrechnung empfiehlt sich auch die Besuch unseres Crashkurses "Cost and Performance Accounting".

Jeder Praktikant weiss, dass schon lange vor der eigentlichen Untersuchung eine Abschlussprüfung ansteht.

Jeder Praktikant weiss, dass schon lange vor der eigentlichen Untersuchung eine Abschlussprüfung ansteht. Bei etwas Aufbau und einem Zeitplan für die Vorbereitung auf die Prüfungen muss niemand in die Enge treiben. Mit einer Abschlussprüfung soll überprüft werden, ob der Kandidat über alle für die Berufsausübung erforderlichen praktischen Anhaltspunkte und Grundkenntnisse verfügt. Das Abschlussexamen setzt sich in der Regelfall aus einem Schulteil (meist schriftlich) und einer mÃ??ndlichen oder praxisbezogenen Ã?bung zusammen.

Die Abschlussprüfung ist in jedem Berufsstand anders. Informationen und Hinweise zur Examensvorbereitung und zum Verfahren der Abschlussprüfung gibt die IHK.

Mehr zum Thema