Wameling

tamelnd

Dr. Hubertus Wameling | Accounting & Controlling, Performance Management. Auftragnehmer Inge & Bernd Wameling.

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Der deutsche Schauspiel- und Filmdarsteller Gerd Wameling (*1. Apr. 1948 in Paderborn) ist synchron. Seinen ersten Einsatz als Nachwuchsschauspieler hatte er unmittelbar nach seiner schauspielerischen Ausbildung am Schauspielhaus am Schauspiel haus am Burg in Frankfurt am Main. Ab 1974 war er bei Peter Stein an der Berliner Theaterbühne am Hallschen Ufers, ab 1981 an der Theaterbühne am Lehner Ring.

Hier war er bis 1992 Mitglied des Ensembles und gehört zum Herzstück der "Alten Schaubühne". Im Jahr 1983 he spoke in the NDR radio play Es ist wonderfulbar dass niemand an Böhmen denken von Helga Schütz die role der Martin Luthers. Der Hörspielzug war eine Form des von der DDR vorgesehenen unfertigen Films Martin Luther.

Ab 1992 ist er nur noch freiberuflich tätig, unter anderem bei den Salzburger Festwochen. Unter anderem in Berlin in der Theke jeder Vernetzung, 1994 in "Das weisse Rössl" als Fabrikbesitzer und im Renaissance-Theater. Im Wiener Berchtesgadener Schlosstheater und bei zahlreichen Auftritten in Berlin wird er als Stellvertreter in Yasmina Rezas "Art" gesehen.

Im Kino und TV war er in Wim Wenders' "In the Far Away, So Near! Im Rahmen der Folge "tödlicher Sand" spielt er einen Bauunternehmerchef bei der am 15. Januar 1998 Premiere von Alarmmeldung für Cobra 11. Auch 2007 hat Wameling wieder mit Wolfgang Panzer an seinem Nachbau von Bernhard Wickis Spielfilm "The Bridge" gearbeitet.

Gerd Wameling ist seit 1981 Dozent am Salzburger Mozartum und an der HfK Berlin, heute Kunsthochschule. Seit 2005 ist er dort ordentlicher Ordinarius und seit diesem Zeitpunkt Dozent für Szenen im Schauspielkurs an der Faculty of Performing Arts, wo er sowohl die Grundbegriffe des Theaters als auch Produktionen für das universitäre UNI unterricht.

Im Jahr 2006 führte er die Regie bei "After the Rain" von Sergej Belbel, im Jahr 2007 Shakespeares "Romeo und Julia" und im Jahr 2009 bei "Hirschen und Hühnern" von Willy Russel. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit ist Wameling nach wie vor als Darsteller im Bereich des Films und Theaters tätig. Gerd Wameling ist auch als Referent und Gesang auf der Hörsongbuch-CD Ein Mäulwurf im Kart mit Texten des US-Amerikaners Charles Bukowski zu erleben (HörSongbuch, Audio-CD, 62 min. Zum 1990. Geburt von Charles Bukowski.

Deutscher Audioverlag (DAV), Berlin, 2009, ISBN 978-3-89813-812-3. (Hörspiel, 1 Stück und 54 Min.).

Mehr zum Thema