Wann sind die Osterferien 2017 in Nrw

Ab wann sind die Osterfeiertage 2017 in Nrw?

Urlaubsdaten in Nordrhein-Westfalen 2017 im Überblick. 26.03.2018, 07.04.

2018, Osterferien. Übersicht über alle Feiertage, Schulferien und wichtigen Feiertage für das Kalenderjahr 2017 in NRW. NRW: Schulferien 2017 in Nordrhein-Westfalen. Eine Übersicht über die aktuellen Ferientermine in NRW für die Schuljahre 2017/2018 bis 2022/2023 sowie die Schulferientermine für Dortmund (PLZ 44357) in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier. Die Schulferien in Nordrhein-Westfalen im Schuljahr 2017/18.

Ferien 2017 Nordrhein-Westfalen

Sämtliche Ferien 2017 in Nordrhein-Westfalen ? Sommerferien ? Herbstferien ? Weihnachtsferien ? Winterferien ? Pfingstferien ? Osterferien. Das sind die Daten für die Ferien 2017 in Nordrhein-Westfalen: Das sind die Daten für die Ferien 2018 in Nordrhein-Westfalen: Das sind die Daten für die Ferien 2019 in Nordrhein-Westfalen: Weitere Infos zu den Ferien 2017 in Nordrhein-Westfalen finden Sie unter den folgenden Links:

ÜBERSETZTUNG: <FONT COLOR="#FFFF00">-=?=- PROUDLY PRESENTS Nordrhein-Westfalen beginnt mit Deutschkursen für Urlaubsflüchtlinge

Nordrhein-Westfalen wird ab den Sommerferien erstmalig freie Klassen für zusätzliche Deutschstunden mit Flüchtling nutzen. Bundesbildungsministerin Yvonne Gebauer (FDP) wird unter dem Motto "FIT auf Deutsch" zunächst in acht Metropolen eine "intensive Ausbildung" für Flüchtlings- und Migrationskinder testen. Dementsprechend sind ab den Osterferien 2018 bundesweit 600 Lehrveranstaltungen vorgesehen, in denen rund 9500 Fluechtlinge besser deutsch lernen werden.

"Neben den traditionellen Vorbereitungskursen für Schulkinder mit Flucht- und Migrationsrückstand müssen wir auch ungewöhnliche Pfade gehen, um diese Schulkinder sprachentechnisch besser aufzustellen. Denn nur so können sie dem Lernen wirklich folgen", sagte er der WAZ. Die rot-grüne Vorläuferregierung habe es falsch verstanden, Flüchtlingskinder ohne deutsche Sprachkenntnisse in die reguläre Klasse einzustufen "und diese Einbindung zu nennen", so Bauer weiter.

Zwei so genannte Sprachführer vermitteln 16 bis 20 Flüchtlingskindern an sieben Tagen für je sieben Std. Unterricht. "â??Ich hoffe, dass neben der Förderung der deutschen Sprache in der Schule auch die deutschen Sprachkenntnisse der SchÃ?ler in nÃ??chster Zeit signifikant gesteigert werden könnenâ??, sagte Gebauer. Lehrkräfte und Vertriebene beteiligen sich auf freiwilliger Basis an den Ferientrainings. Die Sprachführer können zwischen 30 und 35 EUR pro Std. verdienen.

Die Jugendlichen können auch von angehenden Lehrern und Referendaren unterrichtet werden, die Erfahrung für den Lehrerberuf gewinnen wollen. In zwei Trainingstagen werden alle Sprachassistenten vom Staat auf ihre Urlaubsarbeit vorzubereiten. Das Pilotprojekt Herbsturlaub allein in den acht Gemeinden kostete das Bildungsministerium rund 100.000 EUR. Durch die bundesweite Oster-, Sommer- und Herbstferienoffensive dürften sich rund 2,5 Mio. EUR auf den Staatshaushalt 2018 auswirken.

Mehr zum Thema