Was Heißt Gym

Die Bedeutung von Gym ist

Turnen bedeutet wörtlich "sich nackt bewegen" und ein Gymnasium im ehemaligen Griechenland war die Halle, in der Gymnastik betrieben wurde. Wie heißt das Fitnessstudio? Die Schule, das Fitnessstudio, das Fitnessstudio.

Guten Tag, meine Damen und Herren, ich habe eine Anfrage.

Gymnastik steht tatsächlich für "Gymnasium" Aua, meine Ohren.....! Fitnessstudio bedeutet nicht Grammatikschule, es bedeutet Fitnessstudio.

Gymnastik - Deutschland; Englisch - Gymnastik: Was heißt das im Gymnastikraum? Der Teil I

Bei den meisten handelsüblichen Fitness-Studios gibt es in der Praxis in der Praxis in der Regel keine große Wahl an sinnvollen "Werkzeugen", sondern nur die Standardausstattung von Langhanteln und Dumbbells. Daher werde ich nun die nachfolgenden Kurzhantelstangen in absteigender Reihenfolge der Frequenz erläutern, wie sie in "normalen" Fitness-Studios zu sehen sind. Sie ist DIE einfachste Hantel, die auch in nahezu allen Fitness-Studios in unterschiedlichen Stückzahlen zu haben ist.

Wenn es sich um eine hochqualitative Hantel wie die ATX Bulls Bearing Bar aus Federstahl der Firma ATX Bulls handgefertigt wird (siehe Bild), die wir sowohl im Studio als auch in anderen Langhantelstangen tagtäglich verwenden, können Sie sicher sein, dass diese Langhantelstangen auch das härteste und härteste Sprachtraining überstehen werden und Ihnen ein risikoloses und effektives Sprachtraining erlauben.

Klassisches "Olympic" Langhantelrad mit Hantelscheiben und Sicherungsringen. Sie werden in den meisten Sporthallen mit einer Gewichtszunahme von 2-2,5 kg angeboten. Ein SZ Stab ist eine verkürzte Version eines Langhantels, der seinen Namensgeber von seiner gekrümmten Gestalt hat, die einem "SZ" oder "sharp ß" nachempfunden ist. Abhängig vom Produzenten sind diese kleinen Barbells in der Regel ca. 10 kg schwer und können wahrscheinlich in jedem Studio zu sehen sein.

Inzwischen ist die "Trap-" oder "Hex-Bar" in immer mehr Ateliers zuhause. Möglicherweise auch aus dem Englischen "trap" für Fallen, denn man steht in der Bar oder ist ganz von ihr umgeben. Ein solcher Stock hat den Vorzug einer neutraleren Griffhaltung der Hand (siehe Griffvarianten). Außerdem können Übungsaufgaben wie Kniebeuge und/oder Kruzifixanhebung in einer einzigen Bewegung zusammengefasst werden, so dass der Schwerpunkt viel niedriger ist als z.B. Kniebeugungen mit einer olympischen Kurzhantel und mit einer im Hals liegenden Schiene.

Die meisten Fitnesscenter verfügen neben den oben erwähnten Barbells und Hanteln keine weiteren Barbells, mit denen Sie Ihr Trainingsprogramm weiter verbessern und einen konstanten Verlauf gewährleisten können. Der Cambered Bar ist eine Sonderform einer rackbaren Hantel. In einem halben Gestell aufgehängt. Mit der " Safety Squat Bar " steht Ihnen auch ein Spezialbügel zur Verfügung, der Ihnen den großen Nutzen bringt, auch wenn Sie an Schultern Probleme haben oder sich z.B. von einer Schulteroperation regenerieren wollen und nicht auf Kniebeugungen ausweichen wollen.

In den meisten Studio's ist es jedoch nicht zu haben! Ein paralleler Pressbalken (auch oft als gewölbte Stange bezeichnet) ist eine weitere Variante des Langhantels. Sie ist eine raffinierte Art und Weise, Übungsaufgaben wie z.B. gebogenes Langhantelrudern auf einer Sitzbank durchzuführen und den Aktionsradius durch die Vertiefung zu erhöhen (im Gegensatz zu einer gerade Langhantel).

Ein paralleler Pressbalken ist auch für das Bankdrücken geeignet, vor allem, um einen natürlicher geformten Halt zu nutzen und den Bewegungsumfang zu erhöhen. Diese Bar ist in keinem Atelier zu haben! Palmen weisen auf den Korpus, Daumendrucke umschliessen die Theke. Der Begriff "Gestell" oder "Halbgestell" wird verwendet, um Konstrukte zu beschreiben, die es Ihnen erlauben, eine Reihe von Aufgaben zu erledigen.

Sie wirken mit wenigen "Bars" wie eine Form von Korb oder Halbkorb, volles Gestell mit Olympiabantel, Ausbildungsketten, Trainingsbank und "Gym Wrestling". Mit diesen Gestellen können Sie Aufgaben dort, wo sonst ein erhöhtes Gefährdungspotenzial vorhanden ist, gefahrlos durchführen. Hierzu zählen im Besonderen Kniebeugungen, Bankdrücke oder Übungsaufgaben über dem Nacken.

Im Gestell befinden sich so genannte "Sicherheitspins", d.h. Notfalltabletts, die den Pol einfangen können, wenn Ihre Leistung nicht mehr ausreicht. Auf Gestellen können auch Kinn- und andere übungen mit optionalen Aufsätzen durchgeführt werden. Halbes Regal (Notfallböden entfernt). Zum Glück gibt es heute immer mehr Regale in Turnhallen. Wenn Ihr Fitnessstudio kein Gestell hat, können Sie auch einen kniebeugenden Ständer verwenden.

Unglücklicherweise haben die meisten handelsüblichen Fitnesscenter eine Vielzahl von Trainingsgeräten, aber oft nicht eine große Anzahl von - m. . M. n. - viel nützlicheren Kurzhandvarianten.

Auch interessant

Mehr zum Thema