Wie Lernt man Fürs Abi

So lernen Sie für Ihren Abi

Es hat eine gewisse Vorlaufzeit und lernt durch ständige Wiederholungen des Lernmaterials und ist gesünder als der raffinierte Zucker in Süßigkeiten. Was ist der beste Weg, um für den High-School-Abschluss zu lernen? Anderes (Plauderei) Diskussionsforum

Hello Jacky, ich habe auch viel extrahiert und auf Din5 geschrieben - Aktenblätter waren mir zu verwirrend und für mich war der grössere Kontext immer von Bedeutung (hatte auch Historie LK) Und ich habe das immer und immer wieder nachgeplaudert. An was ich mich am Ende noch nicht erinnern konnte, markierte ich dann wieder gelbe, so dass ich sofort erkannte, wo es noch Defizite gibt, dann hielt ich zum Teil einen Vortrag vor meinen Kindern und Erziehungsberechtigten oder schrieb auf.

Probieren Sie nur ein wenig aus, was zu Ihnen passt. Ich würde auch im Netz googlen - ich kann mir gut vorstellen, dass es auch Webseiten gibt, auf denen sich Studenten mit ähnlichen Problemstellungen austauscht. Fangen Sie gleich an.

Wie können sie das alles wissen?

Die Wahl des Themas hatte ich getroffen, weil ich mich für die einzelnen Bereiche interessierte. Aber viele Dinge empfand ich als unglaublich schwierig, die Bedeutung der UNO, die Debatte über den Stabilitäts- und Wachstumspakt der EZB oder die Aussichten auf eine erweiterte EU. Für mich war es schwierig, eine Stellungnahme zu den einzelnen Punkten zu erhalten, auch im Klassenzimmer.

Als Nerds gehörte ich nie zu denen, die gute Studenten als Nerds bezeichneten, ich empfand es als ziemlich entehrend, wie clever sie sind. Möglicherweise sprechen sie zu Haus mehr über das Thema Staatspolitik, erfahren mehr. Möglicherweise muss ich mehr nachlesen, mehr Zeitungen anschauen.

Reifeprüfung in Berlin: Wie sich Berlins Studenten auf die Prüfungen vorzubereiten haben - Schulen - Berlin

Die Erwachsenen und halbstarken Schüler sagen: "Hach, die Uni, wie locker war das damals" oder ihre Grosseltern raten: "Nicht für die Uni, sondern für das ganze Jahr" - da haben sie Recht. Leider gibt es im Moment nur eine Sache, die helfen wird, und zwar das Unterrichten. Weil eines mit Sicherheit gilt: Die meisten Menschen, die behaupten, dass sie nicht lernten und statt dessen in der Parklandschaft herumhängen, Iügen.

Sie können also nicht einfach nur studieren, aber was ist der beste Weg zu studieren? Genügt es, einen Tag zuvor im Netz zu surfen, oder muss man jeden Tag etwas dazulernen? Er hat für die anderen Klausuren einen Lehrplan aufgesetzt. Anna Entus liebt es, abends zu studieren. Die meiste Zeit sind es die Abende vor den Examen, die geglaubt werden müssen.

Ich erinnere mich an einen Abend, an dem ich bis ein Uhr eine Vorlesung vorbereitete, dann zu einer Geburtstagsfeier ging, dann weiterging und am Morgen in der Grundschule einen Unterricht hielt. Doch für ihr Politikexamen lernt sie im Laufe des Tages, weil sie sich mit einem Freund trefft - "als Ansporn". Sie will Betriebswirtschaftslehre lernen, vorzugsweise in Berlin.

Er absolvierte die Katholische Schulrettung in Reinickendorf. Dann geht es richtig los, das ganze Jahr über. "Für die Examen in den Fortgeschrittenenkursen erhielt er von den Dozenten Testprüfungen: "Unendlich viele. Meist lernt er in kurzer Zeit an seinem Arbeitsplatz, mal mit relaxter Zeit.

Die 19-Jährige besucht mit ihrem Abi eine Fernstudium. "Nein, es sind nicht die ersten Klausuren, die ich mache. Was lernt er? Er rät anderen Schulabgängern, sorgfältig darüber nachzudenken, wann und wie sie am besten etwas dazugelernt haben. "Ich habe früher nur im Bereich Schwermetall gut gelernt. Bei den Examen kann er am besten am Nachmittag erlernen.

"Der 19-Jährige geht auf das Martin-Buber-Gymnasium in Spandau. "Oft erinnere ich mich an die Freizeit danach, die meine Anerkennung für das Erlernen sein wird. "Sie liebt es, im Schlaf zu studieren. "Verständnis ist mehr als nur Auswendiglernen", sagt die 19-jährige Edith Schütze. Gerne wechselt sie ab und zu den Platz, studiert in der Bücherei oder zu sich selbst.

Wie viele andere auch, erinnert sich Edith an ihren Anteil während der Untersuchungen. Vor zwei Jahren schloss er das Gymnasium ab und bemerkte, wie viel Material aus der Schulzeit später noch eine wichtige Funktion hat.

Mehr zum Thema