Wie Lernt mein kind richtig Schreiben

Woher lernt mein Kind, richtig zu schreiben?

Schülerreihe: Erfolgreiches Lernen: Was motiviert mein Kind? Dadurch kann jedes Kind fließend lesen und richtig schreiben lernen, d.h. der Anfänger lernt die Silbenstruktur implizit von Anfang an. Bruno Brügelmann plädiert für ein kostenloses, aber dennoch begleitetes Schreiben.

Den Kindern wird der Eindruck vermittelt, dass sie das Richtige tun.

Wie Ihr Kind lernt, richtig zu schreiben

Ist Ihr Kind glücklich, wenn es einen vertrauten Brief auf Postern oder Zeichen stößt? Hat er seinen Name gewissenhaft oder schon erste andere Worte geschrieben? Sie wissen schon: Jetzt macht sie ihre ersten Gehversuche auf dem Weg zum Lese- und Schreiblernen. Falls Ihr Kind sich erkundigt, wie dieser oder jener Brief genannt wird, geben Sie den fraglichen Brief als Geräusch aus - für die Erwachsenen ziemlich ungewöhnlich.

Ermutigen Sie Ihr Kind, es nicht nur zu wagen, die Briefe mit Feder und Blatt zu schreiben. Es können auch Briefe aus Ton gebildet werden oder erste Worte aus farbigen magnetischen Lettern auf einer Wandtafel zusammengesetzt werden. Verbinde Briefe mit Bilder. Deshalb erlernen die Schüler auch die Briefe in der Grundschule. Stellen Sie sicher, dass Sie gute Schreibgeräte haben.

Dadurch werden die Kleinen beim Schreiben weniger angespannt und die Griffe verhindern das Abrutschen der Zeigefinger. Wenn Ihr Kind beim Schreiben zu sehr drückt, sollten Sie nach Bleistiften mit weichen Minen suchen und ihnen Rohpapier zur Verfügung stellen, auf dem der Bleistift nicht so leicht abrutscht. Zeige deinem Kind von vornherein, wie du den Kugelschreiber richtig hältst (siehe Abbildung).

Platzieren Sie das Papierblatt diagonal auf dem Schreibtisch für Ihr Kind. Damit kann es fließender malen und schreiben. In der Regel legt ein Kind das Laub gerade - rechtwinklig zum Nabel - in Ordnung. Achten Sie auf Ihr Kind: Können Sie das Malen und Schreiben besser falten, wenn das Blech mehr nach vorne oder hinten gekippt ist?

Bei Linkshändern sollte das Blatt nach oben neigen, bei Rechtshändern nach dem anderen. Um Ihr Kind wirklich mit der Verwendung von Bleistift und Schreibpapier vertraut zu machen, sollten Sie es dazu anregen, viel zu zeichne und zu mal. Interessiere dich für seine Fotos und frage immer wieder: Wer ist er?

Gelobt sei dein Kind speziell für seine Bilder, z.B. indem du ihm sagst, was dir an einem gewissen Foto besonders gut gefällt. Könntest du ihm vielleicht erklären, was dir am besten passt? Beginnen Sie mit dem Schreiben mit Blockbuchstaben. Die Tatsache, dass die Kleinen beinahe immer selbstständig Grossbuchstaben schreiben, ist eine Selbstverständlichkeit. Ihr Kind lernt die Buchstaben in kleinen Buchstaben später in der Schulzeit.....

Auch interessant

Mehr zum Thema